Detroit, die „Motor City" im Herzen der Großen Seen

Detroit liegt im mittleren Norden der USA. Detroit ist zwar nicht Hauptstadt, aber mit ihren 4,5 Millionen Einwohnern ist sie die größte Stadt im Bundesstaat Michigan. Die Stadt Detroit wurde an den Ufern des gleichnamigen Flusses erbaut, zwischen dem Eriesee und dem Lake St. Clair, nahe der kanadischen Grenze.

Die Stadt Detroit wurde 1701 aus einer französischen Siedlung heraus gegründet. Damals war es eine Hafenstadt.
Anfang des 20. Jahrhunderts erfährt Detroit einen bedeutenden Wirtschaftaufschwung. In der Stadt siedelt sich die Automobilwirtschaft an und Detroit wird zur Automobil-Hauptstadt der USA. Nationale sowie internationale Unternehmen lassen sich nieder.
Detroit bringt auch einige der bekanntesten Stars der USA hervor wie Iggy Pop, Stevie Wonder, die White-Stripes, Eminem u. v. m.

‚Seit ein paar Jahren befindet sich die Stadt in einer Wirtschaftskrise. Jedoch erfindet sich Detroit immer wieder neu. Initiativen zur autonomen Selbstverwaltung entstehen hier und da und die Einwohner nehmen zunehmend die Zügel in die Hand.

Aufgrund des kontinentalen Klimas und der Nähe zu den Großen Seen sind die Winter in Detroit kalt und die Sommer feucht-warm. Daher empfehlen wir als Reisezeit Frühling oder Herbst. In dieser Zeit können Sie Ihren Besuch in der Stadt voll und ganz genießen.

Sie wollen Detroit erkunden? Air France bietet Flüge nach Detroit von vielen internationalen Flughäfen. Buchen Sie Ihre Flugtickets online und profitieren Sie von attraktiven Preisen!

Entdecken Sie Detroit: eine Stadt mit einem reichen architektonischen und musikalischen Erbe

Ihr Urlaub in Detroit ist die Gelegenheit, einige Vorstellungen, die man sich von der Stadt macht, neu zu überdenken. Detroit befindet sich derzeit im Wandel, wirtschaftlich wie auch kulturell.

Verpassen Sie nicht einen Spaziergang zwischen den Wolkenkratzern der Downtown in der Nähe des Detroit river zu unternehmen. Viele der noch erhaltenen Buildings in Detroit gehören zu den ältesten Gebäuden der USA. Sie stehen auch heute noch für die Dynamik der Stadt.
Während Ihres Aufenthalts sollten Sie eine Runde durch das Detroit Institute of Arts, das Detroit Historical Museum sowie das Detroit Science Center drehen. Und wenn Sie während der Sommermonate in Detroit sind, können Sie natürlich auch zum Baden hinausfahren, z. B. auf Belle Isle auf dem Detroit River. Die Insel ist über Brücken bequem zu Fuß erreichbar. Um Abstand zu gewinnen und die „Motor City" von Weitem zu bewundern, empfiehlt sich eine Kreuzfahrt auf dem Eriesee oder dem Lake St. Clair.

Bevor Sie Detroit verlassen, müssen Sie aber unbedingt noch das Motown Historical Museum besuchen. Durch die Räume dieses legendären Musikstudios sind die bekanntesten amerikanischen Stars aus- und eingegangen, die unter dem Label Motown Erfolg gefeiert haben. Ein mythischer Ort, an dem man zahlreiche Sammlerstücke entdecken kann!

Ihre Reise nach Detroit ist auch eine Gelegenheit, die Großen Seen kennenzulernen. Detroit stellt aufgrund seiner zentralen Lage inmitten der Seen den idealen Ausgangspunkt dar, um die Region bequem zu erkunden. Dazu brauchen Sie nur einen Mietwagen buchen .

Mehr über Detroit erfahren: