Reiseziel Marseille: eine Mittelmeerstadt wie sie im Buche steht

Marseille, an der Mittelmeerküste gelegen, ist eine bedeutende Hafenstadt für Frankreich wie auch für den gesamten Mittelmeerraum. Mit mehr als 850 000 Einwohnern ist Marseille auch die zweitgrößte Stadt Frankreichs.
Ihren Beinamen „Cité phocéenne" verdankt die Stadt der Tatsache, dass sie um ungefähr 600 v. Chr. von griechischen Siedlern aus der Stadt Phokäa gegründet wurde. Damals hieß die Stadt „Massalia". Die Stadt durchlebte verschiedene Entwicklungsphasen, zunächst unter der Herrschaft der Griechen, später unter römischer Vorherrschaft. Im Laufe der Jahrhunderte gewinnt Marseille als Hafenstadt immer mehr an Bedeutung und kommt in den Genuss zahlreicher Privilegien und erhält schließlich während des 17. Jahrhunderts eine wahre Monopolstellung.
Die Einwohner Marseilles, die „Marseillais" genannt werden, haben sich im Zuge der Geschichte immer wieder gegen Machtbestrebungen erhoben. Auch heute noch sind die Stadt und ihre Bewohner für ihren rebellischen Charakter bekannt, was erklärt, warum Marseille als etwas Besonderes innerhalb Frankreichs gesehen wird.
Im Jahr 2013 trägt Marseille den Titel „europäische Kulturhauptstadt". Dank dieses Titels konnten in Marseille sowie in anderen Städten in der Provence wie Aix-en-Provence und Aubagne viele Kunst- und Kulturprojekte ins Leben gerufen werden. Außerdem wurden in Marseille großflächige Sanierungsarbeiten in die Wege geleitet. In diesem Zusammenhang wurde der Hafen zur Freude der Besucher teilweise als Fußgängerzone umgebaut, um ihm sein altes Antlitz zurückzuverleihen.

Ihr Aufenthalt in Marseille: Buchung von Flugtickets, tgvair, Hotels…

Sie wollen demnächst nach Marseille verreisen?
Air France bietet Flüge nach Marseille von vielen deutschen Flughäfen wie Düsseldorf, Berlin, Hamburg, München, Frankfurt, Köln u.v.m. Schauen Sie gleich nach Flug-Angeboten ! Sie können einen Direktflug Berlin-Marseille nehmen oder ab anderen Flughäfen in Deutschland mit einem Anschlussflug in Paris nach Marseille fliegen.
Während Ihres Aufenthaltes in Marseille können Sie voll und ganz das Meer genießen: nehmen Sie ein Sonnenbad an den Stränden der Stadt oder in einer der wunderschönen Felsenbuchten entlang des Calanques-Massivs (seit 2012 Nationalpark). Zur Mittagszeit sollten Sie sich ein Gläschen am Alten Hafen gönnen und die kulinarischen Spezialitäten der Provence und typische Speisen der Stadt Marseille probieren. Spazieren Sie durch die Gassen des bekannten Stadtteils Quartier du Panier bis zur Cathédrale de la Major. Steigen Sie die Stufen hinauf bis hoch zur Basilika Notre-Dame de la Garde, die von den Marseillais auch „Bonne mère" genannt wird und von wo Sie einen außergewöhnlichen Panoramablick über die Stadt genießen können. Bei einem Ausflug mit dem Boot können Sie die Schönheit des Calanques-Massivs vom Meer aus betrachten. Genießen Sie auf Ihrer Reise nach Marseille einen Lebensstil, der mehr als nur mediterran ist: den Lebensstil Marseilles!
Dank des mediterranen Klimas, das der Stadt mehr als 2800 Sonnenstunden im Jahr schenkt, ist Marseille das ideale Ziel für Ihren Sommerurlaub. Warten Sie nicht mehr länger und entdecken Sie eine der schönsten Städte des Mittelmeerraums!

Weitere Informationen über Marseille: