Rennes im Herzen der Bretagne: mittelalterliches Flair und bretonische Küche

Auf Entdeckungsreise nach Rennes, die Hauptstadt der Bretagne: die lebendige Universitätsstadt, deren enge Straßen von Fachwerkhäusern gesäumt sind, lockt aufgrund ihres Charmes viele Reisende an. Die von den Galliern gegründete und den Römern kolonisierte Stadt fiel leider um 1720 einer Feuersbrunst zu Opfer, doch blieb ein Teil der alten Wohnhäuser aus dieser Zeit erhalten. Heute sind die in Stand gesetzten Fachwerkhäuser Teil der Fußgängerzone und beherbergen Crêperien, Bars und Designershops. Mit dem Flugzeug nach Rennes verreisen: Rennes wird täglich von der Fluggesellschaft Air France angeflogen, auch aus vielen deutschen Städten. Machen Sie eine Reise in das Herz der Bretagne: Rennes besticht mit seiner authentischen Altstadt und den Original-Fachwerkhäusern entlang der Rue St. Michel und der Rue St. Georges, mit seinen großflächigen Plätzen wie dem Place du Palais und dem Place de la Mairie sowie dem ehemaligen Parlamentsgebäude der Bretagne aus dem 17. Jahrhundert. Neben prächtigen öffentlichen Bauwerken und einer Reihe sakraler Bauwerke aus verschiedenen Epochen bietet Rennes seinen Besuchern auch zahlreiche Museen, die Kunst und Geschichte präsentieren, sowie zeitgenössische Architektur und ländliche Idylle im Umland von Rennes. Rennes ist außerdem eine Stadt für Gourmets und Genießer und bietet zahlreiche prämierte Restaurants. Auf dem Place des Lices findet jeden Samstagmorgen der zweitgrößte Wochenmarkt Frankreichs statt, auf dem 300 Produzenten aus der Region Cidre, Meeresfrüchte und vieles mehr anpreisen.

Flugverbindungen von Deutschland und billige Flug nach Rennes

Nach Rennes kann man aus verschiedenen Städten in Deutschland günstig mit dem Flugzeug verreisen. Günstige Nur-Flug-Tickets und Low-Cost-Flugtickets für Hin- und Rückflug bietet die Fluggesellschaft Air France aus folgenden Regionen und Städten:

Aus Norddeutschland:


  • Flüge Hamburg - Rennes
  • Bremen- Rennes
  • Hannover - Rennes


Aus Süddeutschland:

  • München - Rennes
  • Stuttgart - Rennes
  • Nürnberg - Rennes

Aus Ostdeutschland:

  • Berlin - Rennes

Aus Westdeutschland:

  • Frankfurt - Rennes
  • Düsseldorf - Rennes
  • Köln - Rennes


Air-France Flüge nach Frankreich
und Rennes via Paris werden täglich angeboten. Die Gesamtflugzeit beträgt, abhängig vom Startflughafen in Deutschland, zwischen drei und vier Stunden. Billige Flugtickets sind ganzjährig erhältlich. Air France bietet regelmäßig Sonderangebote und beste aktuelle Preise für Flüge nach Rennes. Die beste Reisezeit für Rennes ist von Frühling bis Herbst, wenn die Temperaturen zwischen angenehmen 15°C bis 25°C liegen.

Der Flughafen Rennes liegt in 7 km Entfernung zum Stadtzentrum und ist aufgrund seiner Lage zwischen den Hauptverkehrsachsen der Bretagne schnell zu erreichen. Die Buslinie 57 verbindet den Flughafen mit der Innenstadt. Daneben stehen mehrere Taxiunternehmen bereit. Im Flughafengebäude befinden sich mehrere Restaurants, Geschäfte und Geldautomaten sowie mehrere Autovermietungen.

Reiseziele rund um Rennes: Mittelalter und Legenden

Air France erleichtert Ihnen die Vorbereitung auf Ihre Reise nach Rennes. Denn nur mit einem Klick kann man bei Air France online Flug und Hotel zugleich buchen. Außerdem erwarten Sie rund um Rennes vielfältige Reiseziele, die man mit dem Auto bequem erkunden kann. Den Mietwagen kann man ebenfalls bereits beim Kauf des Flugtickets mitbuchen. Machen Sie doch einen Ausflug zur berühmten Insel Mont-Saint-Michel. Der von den Normanen auf einer felsigen Insel erbaute Ort, der bei Flut vollständig von Wasser umgeben ist, wird von der Abtei Mont-Saint-Michel überragt, die schon aus mehreren Kilometern Entfernung zu sehen ist.

Weitere Ausflugsziele rund um Rennes sind das mittelalterliche Städtchen Vitré mit seinen malerischen Fachwerkhäusern und sehenswerten Bauwerken aus dem 15. und 16. Jahrhundert sowie die Festungsstadt Fougères mit Blick auf die idyllisch im Tal gelegene mächtige Burg, die zwischen dem 11. und 15. Jahrhundert erbaut wurde. Ein sagenhaftes Ausflugsziel ist der Wald von Paimpont, der auch unter dem Namen Brocéliande bekannt und Ort von zahlreichen Legenden aus dem arturischen Sagenkreis ist.