Ein kleiner Überblick über unsere neuen Ziele - lassen Sie sich inspirieren für Ihre nächste Reise!

Neue Destinationen

San José, Costa Rica

Umrahmt von der Karibik und dem Pazifischen Ozean, bietet Costa Rica viele geschützten Naturparks, feine Sandstrände, aktive Vulkane und Berglandschaften . Als Pionier im Bereich Ökotourismus, begrüßt das Land jedes Jahr zahlreiche Touristen auf der Suche nach Natur und Abenteuer. Mit seinen Flüssen, Wasserfällen und Feuchtgebieten ist Costa Rica auch ein außerordentliches Reiseziel für Wassersport-Begeisterte! Entfliehen Sie mit Air France dem Winter und besuchen Sie eine sonnige Oase in ungezähmter Natur.

Ab 2. November 2016 bietet Air France in der Wintersaison zwei neue wöchentliche Dienste nach San José (Costa Rica)an. Die Boeing 777-300 startet jeden Mittwoch und Samstag ab Paris Charles de Gaulle nach San José, mit besten Verbindungen ab 9 deutschen Flughäfen.

TEHERAN

Nach 8 Jahren Pause nimmt Air France am 17. April 2016 wieder Flüge zwischen Paris und Teheran, Iran auf. Mittwochs, freitags und sonntags verbindet ein Airbus 320 beide Hauptstädte miteinander mit besten Zu- bzw. Abbringern ab 9 Städten in Deutschland. In beiden Richtungen bietet Air France einen Tagesflug mit Business und Economy Class an.

GLASGOW

Auf nach Norden, in das Herz Schottlands! Ab dem 27. März fliegt Air France während des Sommers einmal täglich mit einem Airbus A318 von Paris nach Glasgow. Das neue Angebot komplettiert die bereits bestehenden 4 täglichen KLM-Flüge zwischen Amsterdam und Glasgow mit guten Anschlüssen ab 10 deutschen Flughäfen.

New York ab Paris-Orly

Ab 6. Juni 2016 bietet Air France bis zum Ende des Sommerflugplans am 29. Oktober 2016, einen täglichen Flug zwischen Paris-Orly und New York-JFK an. Zum Einsatz kommt eine Boeing 777-200ER mit 309 Sitzen, davon 35 in Business, 24 in Premium Economy und 250 in Economy. Der zweitgrößte Pariser Flughafen bietet beste innerfranzösische Anschlüsse, z.B. zum EuroAirport nach Basel/Mülhausen/Freiburg (MLH).

Zwischen Paris-CDG und New York-JFK bietet Air France im Sommerflugplan vier tägliche Flüge mit Airbus A330, A380 und Boeing 777-300 an. Der Airbus A380 und auch die Boeing 777-300ER bieten neben den drei Reiseklassen Business, Premium Economy und Economy auch La Première an. Die 777-300ER ist darüber hinaus auch bereits mit den neuen BEST-Kabinen in allen vier Reiseklassen ausgestattet.
nach oben