UNSER ENGAGEMENT FÜR GESUNDHEIT UND SICHERHEIT:
DAMIT SIE UNBESORGT REISEN

Lust auf eine Reise? Sie gehen bald an den Start? Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über die Einreisebedingungen für Ihr Zielland.
Die Erfüllung der Einreisebedingungen und das Mitführen der erforderlichen Dokumente liegen in Ihrer Verantwortung. Das gilt auch für den Covid-19-Test, falls die Behörden Ihres Reiselandes diesen Nachweis verlangen.

Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit stehen für uns an erster Stelle. Deshalb haben wir für alle Etappen Ihrer Reise entsprechende Hygienemaßnahmen ergriffen.

AVANT LE DÉPART

VOR REISEANTRITT

AUSGANGSSPERRE IN FRANKREICH
Air France hat zur Kenntnis genommen, dass Frankreich wegen der aktuellen Gesundheitslage ab Dienstag, den 15. Dezember 2020 eine Ausgangssperre zwischen 20 Uhr und 6 Uhr morgens verhängt. Wenn Sie während der Ausgangssperre in Frankreich unterwegs sind, müssen Sie einen triftigen Grund haben und eine Sonderausgangsbescheinigung sowie Ihr Flugticket vorweisen. Aktuelle Informationen finden Sie hier.

Hinweis: Der 24. Dezember 2020 ist von der Ausgangssperre ausgenommen.

EINREISE- UND AUFENTHALTSBESTIMMUNGEN

Für Flüge von und nach Frankreich und die Überseegebiete können auch im Schengen-Raum die Vorlage der Reisedokumente und das negative Testergebnis eines kürzlich durchgeführten Covid-19-Tests verlangt werden. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich vor Reiseantritt auf der offiziellen Website TravelDoc über die Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen zu informieren.

Sie können sich außerdem auf der Website der Botschaft Ihres Abflug-, Transit- oder Ziellandes und in der Rubrik „Conseils aux Voyageurs“ auf der Website France Diplomatie informieren.

TravelDoc steht Ihnen auf Englisch zur Verfügung. Im Dropdown-Menü links unten auf der Homepage können Sie die Sprache wechseln.

INFORMATIONEN ZU DEN COVID-19-TESTS

Die Behörden Ihres Reiselandes verlangen einen negativen Covid-19-Test? Informieren Sie sich auf der Website TravelDoc darüber, welche Testverfahren (PCR, Antigentest, LAMP usw.) unter welchen Bedingungen (Labor, Apotheke, Arzt) in welchen Sprachen anerkannt werden und welche Fristen gelten.
Paris Aéroport richtet ein Covid-19 Testzentrum für abfliegende Passagiere an den Pariser Flughäfen ein (PCR- oder Antigen-Test).
Für weiterführende Informationen klicken Sie bitte hier.

VOR DER ANKUNFT AM FLUGHAFEN

Um Menschenansammlungen möglichst zu vermeiden, ist der Zutritt zu den Pariser Flughäfen nur Reisenden und Personen gestattet, die ein alleinreisendes Kind oder einen hilfsbedürftigen Reisenden begleiten.
Was Sie mit an Bord nehmen sollten
  • Mehrere chirurgische Masken: Das Tragen einer Maske ist während der gesamten Dauer des Fluges verpflichtend.
  • Einmaltaschentücher
  • Desinfektionsgel (< 100 ml)
  • Kugelschreiber für die Formulare, die an Bord ausgeteilt werden

AKTUELL INFORMIERT

Unter den derzeitigen Umständen ist es wichtig, in Kontakt zu bleiben. Prüfen Sie nach, ob Ihre Kontaktdaten wie E-Mail-Adressen und Telefonnummern noch aktuell sind.

À l'aéroport

AM FLUGHAFEN

ERINNERUNG AN DIE ABSTANDSREGELN

Hinweisschilder, Lautsprecherdurchsagen und Bodenmarkierungen erinnern an die Abstandsregeln.

PLEXIGLASSCHEIBEN

Alle Check-in-Schalter werden durch Plexiglasscheiben abgeschirmt.

DESINFEKTION DER SCHALTER UND AUTOMATEN

Die Check-in-Schalter und Automaten werden regelmäßig desinfiziert.

DESINFEKTIONSSPENDER

Es stehen Ihnen Desinfektionsspender zur Verfügung.

BERÜHRUNGSLOSE TEMPERATURMESSUNG

Für bestimmte Air France Flüge kann vor Abflug eine Kontrolle der Körpertemperatur durchgeführt werden.

À BORD

AN BORD

LUFTERNEUERUNG ALLE 3 MINUTEN

  • Unsere Flugzeuge sind mit HEPA-Filtern (High Efficiency Particulate Air) ausgestattet. Diese Filter werden auch in Operationssälen verwendet und filtern 99,9 % der Partikel aus.
  • Die Luft wird alle drei Minuten erneuert.


TÄGLICHE REINIGUNG UND REGELMÄSSIGE DESINFEKTION

  • Teppichböden, Sitze und Bezüge werden gesaugt.
  • Reinigung aller Kontaktflächen: Tische, Armlehnen, Bildschirm, Fernbedienung, Gepäckfächer, Flugzeugfenster und Toiletten


BORDSERVICE

  • Gleich nach Ihrer Ankunft an Bord steht Ihnen ein Desinfektionstuch zur Verfügung..
  • Auf unseren Flügen mit einer Flugdauer von weniger als zweieinhalb Stunden nehmen wir unseren Getränkeservice wieder auf. Auf unseren Flügen über zweieinhalb Stunden wird Ihnen erneut ein Snack angeboten.
  • Auf unseren Langstreckenflügen führen wir schrittweise wieder eine größeres Speisen- und Getränkeangebot ein. Wir bieten Ihnen bevorzugt in Folie oder einzeln verpackte Produkte an.

LUFTREINIGUNG IN DER KABINE

Das Luftreinigungssystem unserer Flugzeuge ist mit denselben HEPA-Filtern (High Efficiency Particulate Air) ausgestattet, die auch in den Operationssälen von Krankenhäusern eingesetzt werden.

Alle drei Minuten findet ein kompletter Luftaustausch statt. Die HEPA-Filter filtern über 99,97 % der Bakterien und Viren aus. Sie gewährleisten eine exzellente Qualität der Atemluft in der Kabine und ihre Konformität mit den Gesundheitsvorschriften.

À L'ARRIVÉE

NACH DER ANKUNFT

BORDANSAGEN

Bevor Sie das Flugzeug verlassen, werden Bordansagen durchgegeben, die das Aussteigen erleichtern sollen und Sie zur Einhaltung der Abstandsregeln auffordern.

ABSTANDSMASSNAHMEN

In der Gepäckausgabehalle erinnern Hinweisschilder, Lautsprecherdurchsagen und Bodenmarkierungen an die Abstandsregeln.

DESINFEKTIONSSPENDER

Den Reisenden stehen Desinfektionsspender zur Verfügung.
nach oben