A Piattatella, ein einzigartiger Ort mitten im Macchiawald

ausgefallen
A Piattatella, ein einzigartiger Ort mitten im Macchiawald

A Piattatella harmonisiert perfekt mit der Natur. Der Name bedeutet „das Versteck“ und richtet sich an alle Ästheten auf der Suche nach einem Umgebungswechsel.

Das Hotel verfügt an einem authentischen und luxuriösen Ort über 17 Zimmer, die auf das Reginu-Tal hinausreichen.
Um seine Anpassung an die Natur zu optimieren, bietet das Restaurant des Hotels in gediegenem Ambiente eine intuitive Küche mit Produkten aus dem Gemüsegarten.
Und für einen gesunden Geist in einem gesunden Körper gewährt Ihnen A Piattatella freien Zugang zum erwärmten Überlauf-Pool im Schatten der Olivenbäume, einen Fitnessraum mit 6 Maschinen, einen Gesundheitsparcours im Freien, ein Panorama-Spa, der auf einer Felsspitze liegt, ein Aroma-Hammam, einen Massagesessel und eine Kräuterteeküche.
Der Ortskern von Monticello, der in 218 Meter Höhe auf dem Felsvorsprung "Les îles d'or" liegt, besteht aus alten Bauten, die sich um die traditionelle Pfarrkirche San Sebastianu aus dem frühen 17. Jahrhundert scharen und von engen Gässchen und Passagen mit farbigen Häusern getrennt werden.

Geöffnet von Ende März bis Mitte November.

A Piattatella
Rue Saint-Charles
20220 Monticello

Tel.: +33 (0)4 95 60 07 00

www.airfrance.de/auf-entdeckungstour-des-kult-fernwanderwegs-gr20

Zimmer: ab 188 EUR