Auferstehung des Ritz Paris!

Veröffentlicht am 

Auferstehung des Ritz Paris!

Das prestigeträchtige Hotel an der Place Vendôme öffnet nach vier Jahren Renovierungsarbeiten wieder und erstrahlt in völlig neuem Glanz. Eine neue Adresse, die Sie bei Ihren Streifzügen durch Paris nicht vergessen sollten.

Das Ritz wurde 1898 eröffnet. Coco Chanel und zahlreiche Künstler waren häufig Gast. Unsterblich wurde es durch den Film Ariane – Liebe am Nachmittag von 1957 mit Audrey Hepburn. 1979, im Jahr der letzten Renovierung wurde es vom ägyptischen Milliardär Mohamed Al-Fayed übernommen. Über die Art der neuerlichen Renovierungsarbeiten, die auf einen Wert von 140 Millionen Euro geschätzt wurden, gab es unter den Ungeduldigen und Neugierigen zahlreiche Spekulationen. Würden sich die Stammgäste der Bar Hemingway, einer Institution für Cocktail-Liebhaber, nach der Neueröffnung noch zurechtfinden? Was würde aus dem Espadon, dem legendären Pariser Restaurant, werden, das jetzt von Nicolas Sale als Nachfolger von Michel Roth übernommen wurde? Entdecken Sie jetzt die Neuheiten im Luxushotel und reservieren Sie einen Tisch im Sommerrestaurant unter dem neuen, verschiebbaren Glasdach!

Ritz Paris
15, place Vendôme
75001 Paris
Ab Juni 2016
www.ritzparis.com