Brücke Museum, inspirierte bereits David Bowie und Iggy Pop

moderne kunst
Brücke Museum, inspirierte bereits David Bowie und Iggy Pop

Das einzige Museum der Welt, das der Künstlergruppe Brücke gewidmet ist, birgt einzigartige Schätze.

Nur fünf Minuten Fußweg von der Bushaltestelle Pücklerstraße entfernt befindet das Pantheon der Expressionisten, das Brücke-Museum. Das Museum am Rande des Grunewalds beherbergt die wichtigsten Werke der expressionistischen deutschen Künstlergruppe Die Brücke, deren intensive Farben in den hellen Räumen besonders gut zur Geltung kommen. Dazu zählen auch das Gemälde Roquairol (1917) von Erich Heckel, das im März 1977 das Cover des von David Bowie mitproduzierten und mitverfassten Albums The Idiot vom Leguan (Iggy Pop) und später im selben Jahr auch das legendäre Album Heroes von Bowie himself inspirierte.

Brücke-Museum
Bussardsteig 9
14195 Berlin

Tel.: +49 30 8390 0860

https://www.bruecke-museum.de/