Clift, ein Traumdekor

luxus
Clift, ein Traumdekor

Im Theaterviertel könnte dieses Hotel fast der Schauplatz eines von Philippe Starcks Stücken sein.

Die vom Surrealismus geprägte Dekoration seines Foyers entführt Sie in eine richtige Traumwelt. Was gibt es Selbstverständlicheres für einen Übernachtungsort? Seine Vorstellungswelt hat es dem französischen Designer Philippe Starck zu verdanken.

Sie finden hier alles, was für ihn charakteristisch ist: große Spiegel, Kronleuchter aus Muranoglas. Die Zimmer hingegen erfüllen ihre Aufgaben. Sie sind mit einer gewissen – einer unbestrittenen– Opulenz der Ruhe gewidmet.

Zwischen Samt, Seide und Leder, die in Elfenbein, Grau und Lavendel abgestuft sind und für einen gesunden Schlaf sorgen, werden Sie in Ihrem Zimmer also mit Wonne im Reich der Träume versinken. Vorher werden Sie sich jedoch Zeit genommen haben, in eine andere nächtliche Atmosphäre, nämlich die im Redwood Room, einzutauchen. Diese Bar ist in San Francisco eine Legende! Die Täfelung aus Mammutbaumholz an den Wänden ist noch immer die ursprüngliche. Ihr verdankt die Bar übrigens ihren Namen. Bestellen Sie einen Wodka-Martini, wie es sich traditionsgemäß gehört. Es ist jedoch gut zu wissen, dass der Raum sich ab 21 Uhr in eine Diskothek verwandelt.

Hotel Clift
495 Geary Street
San Francisco, CA 94102

Tel.: +1 415 775 4700

www.clifthotel.com

Zimmer: ab 230 USD