Closed – Hamburger Mode

shopping
Closed – Hamburger Mode

Hamburg hat seinen ganz eigenen Kleidungsstil. Begeben Sie sich in diese hübsche Boutique im Stadtzentrum, um diesen zu entdecken.

Auch wenn Karl Lagerfeld der wohl bekannteste Hamburger Modemacher ist, so konnte auch die Designerin Jil Sander mit ihrer gleichnamigen Marke internationale Bekanntheit gewinnen. Im Schanzenviertel begann dagegen die Geschichte der Montblanc-Kugelschreiber. Aber in Hamburg konnte auch die Modemarke Closed wachsen. Diese wurde 1978 in Italien gegründet und hat heute ihren Sitz in Eppendorf, einem wohlhabenden Stadtteil mit prachtvollen Wohnhäusern. Die Marke hat sich den lokalen Esprit zu eigen gemacht: schick, aber lässig.
Die oftmals farbenfrohe Kleidung begleitet die Einheimischen in ihrem Alltag, bei dem unvermeidlichen Gassigehen um die Alster (Sie werden selten so viele verschiedene Hunderassen in einer Stadt gesehen haben!). Nachdem Sie bei einer Herren- oder Damenjeans schwach geworden sind, sollten Sie einen kurzen Stopp bei der Galerie Commeter einlegen. Hier kann man seit 1821 moderne und zeitgenössische Kunst entdecken. Seit 2008 hat die Galerie eine kleine Schwester. Bei dieser handelt es sich um Persiehl & Heine und sie ist auf Fotografie spezialisiert. Hier wurden unter anderem bereits die Aufnahmen von Sarah Moon ausgestellt.

Closed
Bergstraße 11
20095 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 3039 2196

www.closed.com

Galerie Commeter - Persiehl & Heine
Bergstraße 11
20095 Hamburg

Tel.: +49(0)40 326 321

www.persiehl-heine.de/ceemes/