Dai Dai – venezianischer Aperitif in der Rue Oberkampf

italienisch-ein muss
Dai Dai – venezianischer Aperitif in der Rue Oberkampf

Feine Wurstwaren, Pizza und Antipasti stehen in dem angesagten italienischen Lokal Dai Dai, im 11. Arrondissement von Paris, auf dem Menü.

Die italienische Küche hat im Herzen der berühmten und animierten Rue Oberkampf einen neuen Vertreter gefunden - und nicht irgendeinen: Dai Dai (auf Deutsch "Los, los") erfindet Appetithäppchen in den verschiedensten Formen ganz neu. Feinschmecker, die zu zweit oder mit ein paar Freunden kommen, können in einem schlichten und eleganten Dekor Platz nehmen, um Cicchetti, die Klassiker des venezianischen Aperitifs zu verkosten. Diese Art von Bruschette füllt die Teller und kann ganz nach Belieben mit verschiedenen bunten Gemüsearten, Käsesorten und Wurstwaren belegt werden. Probieren Sie für einen unvergesslichen Moment auch eine der typischen Pizzas, wie zum Beispiel die Tartufo mit Sahne mit schwarzem Trüffel, oder die Rotolino, eine gerollte Pizza, die geteilt werden kann. Sie haben Lust auf etwas Originelles? Dann entscheiden Sie sich für die Dark Vadhor, um die "dunkle Seite der Pizza kennenzulernen", wie die Karte verspricht: Mit ihrem schwarzen Teig aus Tintenfischtinte wird sie Sie mit Sicherheit überraschen. Im Dai Dai scheint die Grenze zwischen Frankreich und Italien so nah wie nie zuvor.

Dai Dai
25, rue Oberkampf
75011 Paris

www.dai-dai.fr

Karte: ab 23 EUR