Der Pic du Midi – der magische Berg

ausflug
Der Pic du Midi – der magische Berg

Stellen Sie sich den Sonnenuntergang am Horizont oder den Sonnenaufgang über einem der klarsten Gipfel Europas vor.

Jetzt ist es offiziell. Der Pic du Midi ist das erste Lichtschutzgebiet in einem besiedelten Gebiet in Europa. Dieses Gütezeichen wurde ihm von Astronomen verliehen, die gegen die Lichtverschmutzung ankämpfen, die die Beobachtung der Sterne behindert.

Stellen Sie sich also einmal die Reinheit, die Transparenz der Luft und des Lichts auf dem Gipfel vor. Für den Aufstieg müssen Sie kein erfahrener Wanderer sein. Sie können einfach in die Seilbahn steigen, welche Sie auf 2877 Meter Höhe befördert. Der Aufstieg ist herrlich. In 15 Minuten überwinden Sie 1000 Höhenmeter. Auf dem Gipfel befinden sich Terrassen, damit Sie die prachtvollen Landschaften bei Ihrer Ankunft bewundern können. Von hier haben Sie einen Rundblick auf 300 Kilometer. Folgen Sie dem Gebirgskamm der Pyrenäen vom Mittelmeer bis an den Atlantik. Die Aussicht ist so schön und atemberaubend, dass der Ort zum nationalen Naturgut erklärt wurde. Diese Magie kann man auch nachts spüren.

Hier können Sie an den Abendveranstaltungen der Sternwarte teilnehmen oder einfach ganz abgeschieden auf dem Gipfel übernachten, wo die Sterne ihre einzigen Begleiter sind. Stellen Sie sich nur die Farbpalette aus Rot- und Orangetönen beim Sonnenuntergang über dem Berg vor. Einfach herrlich ...

Le Pic du Midi
Rue Pierre Lamy de la Chapelle
65200 La Mongie

picdumidi.com/?lang=en