Die Besteigung des La Rhune

aussergewÖhnliche landschaften
Die Besteigung des La Rhune

Vom Gipfel können Sie eine 360-Grad-Sicht über die Pyrenäen und die französische und spanische Küste genießen.

La Rhune ist weniger als eine Stunde von Biarritz entfernt und thront 905 Meter über dem Meeresspiegel. Liebhabern von Spaziergängen und Wanderungen bietet der Berg zahlreiche ausgeschilderte Strecken für jedes Niveau.
Je nach Weg muss man etwa anderthalb bis zwei Stunden für das Erklimmen des Gipfels einplanen.
Die Wanderwege überragen die Küste und lassen das Küstengebiet aus einer anderen Perspektive entdecken. Hier werden Sie erstaunliche Begegnungen machen: Die baskischen Pottok-Ponys bewegen sich hier frei herum, aber auch Geier oder das schwarzköpfige Manech-Schaf kann man hier entdecken.
Legen Sie auf dem Rückweg eine Pause in dem traditionellen baskischen Berggasthof "Venta Yasola" ein. Hier können Sie Rohkost, ein traditionelles Omelett und einen Patxaran-Likör für rund 20 Euro genießen.
Die weniger Sportlichen können den Gipfel mit der kleinen Bahn erreichen, die von Sare auf La Rhune fährt. Sie erreicht den Gipfel in 35 Minuten, durchquert die unberührte Natur und bietet während der Auffahrt einen uneingeschränkten Blick auf das Panorama.

www.rhune.com/en

Tel.: +33 (0)5 59 54 20 26