Die Florida Keys – auf den Spuren der ganz Großen

ausflug
Die Florida Keys – auf den Spuren der ganz Großen

Key Largo oder Key West? Bacall und Bogart oder Hemingway und Tennessee Williams? Jedem seine Vorlieben ...

An der äußersten Spitze Floridas befindet sich eine Gruppe kleiner Koralleninseln – die Florida Keys. Zwischen der nächstgelegenen Insel Key Largo und der am weitesten entfernten Insel Key West liegen fast 200 Kilometer und rund vierzig Brücken, die den Eindruck erwecken, Bockspringen zu praktizieren.

Key Largo ist bei weitem nicht die schönste Insel. Legen Sie hier als Andenken an den gleichnamigen Film mit Humphrey Bogart und Lauren Bacall aber dennoch einen Stopp ein. Der Star unter den Inseln ist das legendäre Eiland Key West, wo noch die Schatten von Ernest Hemingway und Tennessee Williams fortbestehen, die hier einen Teil ihrer Werke verfasst haben. Auch wenn die Insel in der Saison ziemlich überfüllt mit Touristen ist, bietet sie mit ihren perfekt gepflegten kleinen Holzhäusern einen besonderen Charme.

Lassen Sie sich auch nicht einen Besuch des Hauses entgehen, in dem Hemingway von 1931 bis 1940 lebte. In seinem Arbeitszimmer, das sich ein bisschen abgelegen befindet, da der Schriftsteller Ruhe zum Schreiben brauchte, wurden seine Lieblingsbücher und einige Jagdtrophäen andächtig aufbewahrt. Zahlreiche Katzen bevölkern den Garten, deren Besonderheit ihre sechs Tatzen sind.

Hemingway Home & Museum
907 Whitehead St
Key West, FL 33040

Tel.: +1 305 294 1136

www.hemingwayhome.com/index.php/lang/home/welcome/4