Ein Familienausflug in den Zoo von Französisch-Guyana

freizeitaktivitäten
Ein Familienausflug in den Zoo von Französisch-Guyana

Mit mehr als 450 Tieren 65 unterschiedlicher Arten, die die vielfältige Tierwelt von Französisch-Guyana repräsentieren, stellt dieser Tierpark einen Zufluchtsort für bedrohte Arten dar.

Den beschilderten Weg, der in den amazonischen Regenwald führt, sollte man am Morgen einschlagen, um die große Hitze zu vermeiden. Sie werden einer beeindruckenden Vielfalt an Vogelarten, Raubkatzen, Primaten oder Reptilien begegnen, die in ihrem natürlichen Lebensraum geschützt werden und teilweise in Halbfreiheit leben. Durch die detaillierten Informationen zu ihrem Lebensstil, der Ernährung und der Fortpflanzung werden Sie die Bewohner der Baumkronen zuordnen können.

Von der riesigen Boa, die auf hohen Lianen ruht, bis hin zu turbulenten Pavian-Familien, deren Geschrei zu dem lautesten aller Landsäugetiere zählt. Es ist ebenso ein gesonderter Bereich für Kaimane vorgesehen, von denen es vier verschiedene Arten gibt, darunter auch den Mohrenkaiman, der aufgrund intensiver Wilderei vom Aussterben bedroht ist. In der Voliere wimmelt es nur so von bunten Schönheiten wie Aras, Tukanen, aber auch Ibissen und Sittichen, weshalb sie viele Besucher anzieht.Kinder werden ihre Freude an dem Akrobatik-Parcours und dem Spielplatz haben, die direkt für sie vorgesehen sind.

Zoo von Französisch-Guyana
CD 5 PK 29

97355 Macouria

Tel.: +594 (0)5 94 31 73 06

www.zoodeguyane.com/prepare-your-visit