Ein Spaziergang im Vondelpark

spaziergang
Ein Spaziergang im Vondelpark

Eine Pause im Schatten der Bäume: Touristen und Holländer lieben den Vondelpark.

Ende der 60er Jahre war der Park einer der Haupttreffpunkte für Hippies. Heutzutage liebt jeder den größten Park der Stadt, der vor allem für seine Ruhe bekannt ist. Eine Pause hier bietet sich beispielsweise nach dem Besuch des Van-Gogh- oder des Rijksmuseums an, die sich beide ganz in der Nähe befinden.
Die Bewohner der Stadt kommen das ganze Jahr über in diese mehrere Dutzend Hektar große grüne Oase. Hier laufen Jogger auf den kurvigen Wegen, dort beenden Fahrradfahrer ihre morgendliche Tour in der schönen Umgebung, dort hinten machen Inlineskater ihre gewagten Übungen. Gönnen Sie sich eine Atempause in diesen ausgezeichnet gepflegten Gärten. Wenn das Wetter es zulässt, legen Sie sich auf die Wiese, ruhen Sie sich nach dem Besuch der nahegelegenen Museen aus, machen Sie ein Picknick.
Im Sommer gibt es Konzerte im Freilufttheater. Direkt daneben befindet sich die Reitschule Hollandsche Manege. Der Vondelpark ist gut mit der Straßenbahn zu erreichen.