Gemüse ist im Makeout Colombia der Stargast

Überraschend - vegan
Gemüse ist im Makeout Colombia der Stargast

Auch wenn die Einwohner der Andenregion viel Fleisch konsumieren, geht das Makeout Columbia mit einem gegenteiligen Trend, indem es ausschließlich vegetarische Lebensmittel anbietet.

Auf den ersten Blick könnte man meinen, das Makeout Columbia wäre ein Neo-Bistrot wie jedes andere auch, mit seinen hübschen Bänken, den Samtsesseln, seiner langen geraden Reihe von Holztischen und dem Wintergarten. Doch dem ist nicht so. Alles fußt auf einem einfachen Konzept: das „Plant Food“ oder mit anderen Worten „die pflanzliche Nahrung“ – in der Küche findet kein tierisches Produkt Verwendung. Matthew Kenney, Amerikas einflussreichster Küchenchef in der Welt der veganen Ernährung, hat sich mit seiner Franchise Makeout in Bogotá niedergelassen. Alternativ zur fleischhaltigen Ernährung stehen auf dem Menü Karottencreme und Cashewnüsse mit Ingwer, Kun Pao Coliflor (neu interpretierter Blumenkohl mit moderner Soße) oder auch ein Plant Burger, der Sie das Fehlen des Hacksteaks zwischen den beiden Brotscheiben vergessen lässt. Runden Sie die Mahlzeit mit einem unwiderstehlich cremigen Zitronen-Käsekuchen ab. Auch zur Frühstückszeit empfängt Sie das Makeout Colombia mit seinem Açai Bowl mit Mandelmilch und hausgemachten Granola. Nach Ihrem Besuch werden Sie Gemüse garantiert mit anderen Augen sehen!

Makeout Colombia
Carrera 9, n° 81-18
Bogotá

Tel.: +57 (1) 703 3217

www.makeoutcolombia.com

Karte: ca. 47.000 COP