Hôtel de La Ponche, auf den Stadtmauern von Saint-Tropez

charme
Hôtel de La Ponche, auf den Stadtmauern von Saint-Tropez

In den 1960er-Jahren war dieses legendäre Hotel in Saint-Tropez die Wiege des Nouvelle-Vague-Stils, der den französischen Film revolutioniert hat.

Das Hôtel de La Ponche ist das intimste Hotel an der französischen Riviera und zweifellos das einzige Charme-Hotel, das aus einer Altstadt-Fischerkneipe hervorgegangen ist.
1953 wurde das Hôtel de La Ponche das Sommerquartier der Berühmtheiten von Saint-Germain-des-Prés. Boris Vian und die Freunde von Françoise Sagan, Juliette Gréco und Jacques Chazot verbrachten hier den Sommer. Das berühmte Paar Brigitte Bardot-Roger Vadim wohnte hier während der Dreharbeiten zu dem legendären Film Et Dieu créa la femme (… und immer lockt das Weib), ebenso wie Romy Schneider und alle, die in der Pariser Welt der Künste, Literatur und Mode Rang und Namen hatten… Simone Duckstein, die Tochter der ehemaligen Eigentümer, führt dieses Erbe mit dem permanenten Streben nach Perfektion fort. Die charismatische Frau, die noch alle Geschichten dieser großen Vergangenheit kennt, ist die Hüterin der Exklusivität und Diskretion ihres Hotels.
In den 22 Zimmern, der Bar und dem Restaurant herrscht ein erlesenes, stilvolles Ambiente, und der bemerkenswerte Komfort wird von luxuriösen Leistungen begleitet.

Hôtel de La Ponche
5, rue des Remparts
83990 Saint-Tropez

Tel.: +33 (0)4 94 97 02 53

www.laponche.com/de/

Zimmer: ab 240 EUR