Hotel Vertigo, eine Filmkulisse

charme
Hotel Vertigo, eine Filmkulisse

Als es noch Empire hieß, diente dieses klassische Hotel als Kulisse für den berühmten Film Vertigo von Alfred Hitchcock.

Der Hitchcockfilm läuft im Foyer noch immer in einer Endlosschlaufe, doch seit den Dreharbeiten ist das Hotel renoviert und umgetauft worden. Damit wurde der kalifornische Designer Thomas Schoos betraut. Wenn Sie ein paar Nächte in einem für San Francisco typischen Hotel verbringen möchten, sind Sie hier an der richtigen Adresse.

Die Zimmer sind zwar nicht sehr groß, aber in dem Stil antiker Wohnungen gestaltet, wie man sie vor einem halben Jahrhundert in San Francisco fand. Sie gelangen über eine große Treppe dorthin. Wie so oft an der Westküste herrscht hier die Farbe Weiß vor. Sie wird von einem chromatischen Spiel aus Orangetönen hervorgehoben, die sich vor allem in den Sesseln aus viktorianischer Zeit abstufen.

All das verleiht dem Hotel das unterschwellige, doch niemals karikaturenartige Flair einer Filmkulisse. Verlangen Sie das Zimmer 501! Dort hat sich Scottie, alias James Steward, mit Madeleine/Judy/Kim Novak getroffen.

Hotel Vertigo
940 Sutter Street
San Francisco, CA 94109

Tel.: +1 415 885 6800

www.hotelvertigosf.com

Zimmer: ab 150 USD