In der Partnachklamm in die Rolle von Abenteurern schlüpfen

sport und wellness - ausflug
In der Partnachklamm in die Rolle von Abenteurern schlüpfen

Entdecken Sie die weniger als zwei Fahrtstunden von München entfernte Partnachklamm auf einer Wanderung zwischen Wasserfällen und Gumpen.

Schnüren Sie Ihre Wanderschuhe und erforschen Sie die enge Partnachklamm in den bayrischen Alpen, unweit des Olympiageländes von Garmisch-Partenkirchen. Die seit 1912 als Naturdenkmal ausgewiesene Klamm erstreckt sich über 700 Meter und verläuft im Zickzack zwischen den wilden Wasserfällen. Die etwa zweistündige Trekking-Strecke ist leicht zugänglich und für alle geeignet, unabhängig Ihres Fitnessgrads.
Gehen Sie neben tosenden Stromschnellen an den schroffen Felsen vorbei und bewundern Sie die von der Partnach durchfurchten geologischen Formationen. Ein Moment der Verbundenheit mit der Natur, der sich zu jeder Jahreszeit lohnt, sowohl in den schillernden Farben des Sommers als auch im Winter, wenn die Wasserfälle zu gefrorenen erhabenen Skulpturen erstarren. Lassen Sie sich nicht die Überquerung der 70 Meter hohen Stahlhängebrücke entgehen: allein das spektakuläre Panorama ist den Umweg wert.

Partnachklamm
Wildenauer Straße

82467 Garmisch-Partenkirchen

www.gapa.de/en/Ort-Umgebung_en/Attractions/Partnach-Gorge