Korsische Korbflechterei, die Kunst mit Pflanzen zu flechten

handwerkliches erbe
Korsische Korbflechterei, die Kunst mit Pflanzen zu flechten

Die Korbflechterei von Annick Rony ist aus dem kulturellen Erbgut der Insel hervorgegangen und stellt alltägliche Handwerksobjekte aus Pflanzen her.

Nachdem Sie am Vormittag die Schönheit des Meeresgrundes im Park von Saleccia bewundert haben, fahren Sie zum Dorf Calenzana hoch, um Annick Rony im Schatten von Olivenbäumen zu treffen.
Mit dem Wunsch, diese alte Inseltradition nicht einschlafen zu lassen, ist sie von Jean-Luc, dem berühmten Hirten von Lumio und Algaghjola angelernt worden. Sie entdecken in ihrer Werkstatt mit den berauschenden Wohlgerüchen des Macchiawaldes ihre Kreationen aus Myrte-, Oliven- und Rosenstrauchzweigen.
Die Korbflecht-Handwerkerin handhabt seit 2002 gekonnt Gartenschere und Gartenmesser, um diese Materialien per Hand zu bearbeiten und einzigartige Stücke daraus zu fertigen. Lassen Sie sich von der Schönheit der Tabletts und den verschiedenen Körben betören.
Zum Abschluss des Tages können Sie in dem mittelalterlichen Ort Lama anhalten, um das Campu Latinu zu entdecken, das das Tal von Ostriconi überragt und wo die Sonne im kristallklaren Meer untergeht.

Annick Rony
Route de Calenzana
20214 Calenzana

Tel: +33 (0)6 75 02 83 80

www.facebook.com/annick.rony