La Commanderie de Peyrassol: Wein und Kunst

erkundung
La Commanderie de Peyrassol: Wein und Kunst

Ein authentisches Weingut inmitten eines Parks mit majestätischen Skulpturen.

Die Commanderie de Peyrassol ist ein bezauberndes Weingut, bei dem Tradition mit Moderne verschmilzt. Dieser Ort bietet seinen Gästen einen einmaligen Besuch von alten Weinkellern und Gärten von seltener Schönheit, in denen monumentale Plastiken zwischen Weinbergen und jahrhundertealten Bäumen ihre ganze Kraft entfalten.
Im Herzen der Provence, an den Ausläufern des Massif des Maures, in eine natürliche Talmulde eingebettet, ist das Domaine de la Commanderie de Peyrassol ein Juwel des Templerordens. Mit seinen 92 Hektar Weinbergen, einem Olivenhain mit 2.500 Bäumen, einem Trüffelhain und dem 350 Hektar großen Jagdgebiet zählt dieses Weingut zu den größten der Region. Wenn Sie ein Weinliebhaber sind, ist ein Besuch dieses Weinguts Pflicht. Die Pracht der Tempelritterkreuze rivalisiert mit den unglaublichen modernen Kunstwerken – signiert von Gavin Turk, César, François-Xavier Lalanne, Wim Delvoye … –, und die uralten Steinmauern der Weinkeller beherbergen moderne, chromfunkelnde Weintanks, in denen ein exzellenter Wein reift.
Das ganze Jahr über empfängt Peggys freundliches Team Sie zu Weinproben und einer Führung durch die Weinkeller. Und wenn es Ihnen schwerfällt, den Ort zu verlassen, empfängt das Gästehaus Sie mit offenen Armen.

Commanderie de Peyrassol
RN7
83340 Flassans-sur-Issole

Zimmer: ab 105 EUR

Tel.: +33 (0)4 94 69 71 02

www.peyrassol.com/en

Zimmer: ab 105 EUR