La Co(o)rniche, ein Ort für die Liebhaber des Arcachon-Beckens

ausgefallen - ausblick
La Co(o)rniche, ein Ort für die Liebhaber des Arcachon-Beckens

"Ein Ort am besten, schönsten, poetischsten, surrealistischsten und mächtigsten Schauplatz der Natur", fasst sein Raumausstatter Philippe Starck zusammen.

Diese ewige Entzückung verlängert sich mit der einzigartigen Lage des Ortes, "der auf einer Art Zauber, einer Art Wunder steht, einer Unmöglichkeit, die die größte Düne Europas ist". Eine surrealistische Anhäufung von Sand, ein Naturstandort von großer nationaler Bedeutung, auf dem La Co(o)rniche einen einzigartigen Aussichtspunkt zeigt.
Das Hotel, das Restaurant, die Terrasse und ihre Bar bilden das gesamte Angebot eines Etablissements, das seit seiner Eröffnung 2010 ein unumgänglicher Ort, eine prächtige Institution und ein unvergesslicher Anblick geworden ist. Es ist schwierig nicht in eine Hyperbel zu verfallen, wenn man diesen Garten Eden erwähnt, dem kein anderer gleichkommt, und nicht selten kommt es vor, dass man über das entzückte Gesicht eines durchreisenden Touristen oder eines Ortsbekannten, der so vieler Schönheit nie überdrüssig wird, eine Träne laufen sieht.

La Co(o)rniche
46, avenue Louis Gaume
33115 Pyla-sur-Mer

Tel.: +33 (0)5 56 22 72 11

http://www.lacoorniche-pyla.com/en/

Zimmer: ab 390 EUR