La Promenade du Peyrou: Montpellier so weit das Auge reicht

must-see
La Promenade du Peyrou: Montpellier so weit das Auge reicht

Der höchste Punkt von Montpellier ist in alle vier Himmelsrichtungen hin geöffnet: Dieser Platz ist einer der legendärsten Stellen der Stadt.

Der sofortige Eindruck von Harmonie lässt Sie bis zur Promenade du Peyrou nicht wieder los, diesem königlichen Platz von drei Hektar, der zum Ende des 17. Jahrhundert von den Architekten Davillier, Giral und Donnat entworfen wurde. Die harmonischen Proportionen der klassischen Architektur und die Achse, die von der Ausrichtung des Triumphbogens, des Wasserturms und des Aquädukts gebildet wird, versucht, die Reiterstatue von Ludwig dem XIV. im Mittelpunkt an Pracht noch zu übertreffen. Die aufeinanderfolgenden, linear angeordneten Terrassen sind über Steintreppen miteinander verbunden, die Sie bei dem vorgegebenen Weg erklimmen müssen.

Danach empfinden Sie bei fortschreitender Besichtigung ein unglaubliches Gefühl von Freiheit, das diese Konstruktion als Esplanade und der atemberaubende freie Blick über die Dächer der Stadt auslöst.

Le Peyrou eignet sich ideal für einen Spaziergang im Schatten der Platanen und ist zudem der optimale Ort für Ihre improvisierten Petanque-Partien kurz vor Sonnenuntergang, an denen Sie auf Logenplätzen teilnehmen.

Promenade du Peyrou
Place Royale du Peyrou
34000 Montpellier

Tel.: +33 (0)4 67 60 60 60

https://www.montpellier-frankreich.de/