L'Auberge Basque

herberge - schlemmer-spaziergang
L'Auberge Basque

Eine Atmosphäre zum Entspannen.

Dieses alte baskische Gebäude beherbergte einst eine Familienpension und wurde vor einigen Jahren unter der Leitung des talentierten Küchenchefs Cédric Béchade, der sich nach einigen Jahren an der Seite von Alain Ducasse im Plaza Athénée in Baskenland niedergelassen hat, modernisiert.
An diesem Ort, an dem Modernität und baskische Tradition perfekt miteinander verbunden werden, kann man in einer naturbelassenen Kulisse eine atemberaubende Sicht auf die Berglandschaft und La Rhune genießen. Zum Dorf hin wurde die einstige Fassade beibehalten, zu den Bergen hin blickt man durch große Fensterflächen auf das Panorama. Eine hübsche Art und Weise, um den baskischen Stil zu betonen.
In den Zimmern erwarten Sie die originalen Fußböden, weiche Betten, sanfte Farbtöne und ökologische Duschen.  Hier gönnt man sich gern ein „maßgeschneidertes“ Frühstück, das aus regionalen Spezialitäten, die von benachbarten handwerklichen Produzenten hergestellt werden, besteht. Das Gourmet-Restaurant preist lokale Produkte an, die je nach Jahreszeit und Ideen des Küchenchefs verfeinert werden.

L'Auberge Basque
Vieille route de Saint-Jean-de-Luz
64310 Helbarron/Saint-Pée

Tel.: +33 (0)5 59 51 70 00

www.aubergebasque.com/en

Zimmer: ab 99 EUR