Le Paris Cayenne – ein absolutes Muss

eine echte institution
Le Paris Cayenne – ein absolutes Muss

In diesem alten Kolonialhaus, das zu besten Restaurants von Cayenne gehört, schaffen die exotischen Holzsorten und der schöne Lichteinfall eine gesellige Atmosphäre.

Das Restaurant Paris Cayenne führt seit über 35 Jahren die Liste der Gourmetführer der Hauptstadt von Französisch-Guyana an und ist eine echte Institution, die für ihre Karte im Pariser Bistro-Stil und ihre Cocktailbar bekannt ist. Hier kann man in einem gemütlichen Ambiente seine festlichen Veranstaltungen abhalten. Ihm wird durch junge Talente, die sich in seiner Küche austoben, regelmäßig neue Dynamik verliehen. Sie werden diese einfache, aber einfallsreiche Küche zu schätzen wissen. Sie stellt die Vielfalt und die Qualität der regionalen Erzeugnisse in den Vordergrund und bietet Gemüsesorten mit verschiedenen Gewürzen sowie eine große Auswahl an Fischsorten und Wildfang-Garnelen, die mit altem Rum auf köstlichste Weise flambiert werden.

Hier findet man sowohl die großen Klassiker wie Buckelrind mit roten Früchten, Perlhuhn mit Tucupi, Jambu und Süßkartoffelpüree, als auch erfrischende Gerichte: ein Mix aus Schnapperfisch und Garnelen, Sertanejo de camaraoes, Garnelen-Blaff, weißer Duftreis und Maniok-Gries aus Guyana … Vegetarier sollten sich das Steinpilz-Risotto oder das Ragout mit frischem Gemüse nicht entgehen lassen.

Die Weinkarte besticht mit ihrer Auswahl an Weinen mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung und Jahrgangs-Grand-Cru-Sorten, die aus großen Weinanbaugebieten der ganzen Welt kommen.

Paris Cayenne
59, rue Lallouette
97300 Cayenne

Tel.: +594 (0)5 94 31 76 17

www.pariscayenne.fr

Karte: etwa 35 EUR