Le Petit Gourmand – klein, aber oho!

kreativ
Le Petit Gourmand – klein, aber oho!

Mit seinem guten Preis-Leistungsverhältnis eine der besten Adressen der Region.

Wenn von „Petit Gourmand“ (auf Deutsch „kleiner Schlemmer“) die Rede ist, so bezieht sich dies zweifelsohne auf die Größe des Restaurants. Dieses bietet gerade einmal 40 Plätze. Denken Sie also daran, einen Tisch zu reservieren. Der Küchenchef zaubert eine hervorragende saisonale Küche vom Markt auf die Teller. Er gibt den Gerichten dabei eine subtile kreative Note, die die Stammgäste zu schätzen wissen.

Nehmen wir zum Beispiel das Ei. Dieses wird Ihnen einmal als Cocotte-Ei aus dem Ofen mit einer Creme aus Morcheln, Spinat und eingelegten Tomaten serviert. Ein anderes Mal erhalten Sie es dann pochiert zu gerösteter Brioche und auf der regionalen Spezialität Piperade. Der Kalbskopf wird zunächst paniert, bevor die Kapern-Kräuter-Soße dazukommt, und das Perlhuhn wird mit Esskastanien gefüllt und von einem köstlich-cremigen Kartoffelpüree begleitet. Nun fehlt nur noch das Dessert. Lassen Sie sich mit dem verlorenen Ritter oder dem Milchreis mit Karamellsoße, die mit Béarner Salz verfeinert wurde, oder einer mit braunem Zucker bestreuten Himbeer-Crème-brûlée in Ihre Kindheit zurückversetzen. Runden Sie dieses hervorragende Essen mit einem regionalen Wein ab. Das Lokal ist ein absolutes Muss.

Le Petit Gourmand
62 avenue Bertrand Barère

65000 Tarbes

Tel.: +33 (0)5 62 34 26 86

lepetitgourmand.eatbu.com/?lang=en

Karte: ca. 19 EUR