Le Planeur Bleu – die faszinierende Welt der Insekten

museum
Le Planeur Bleu – die faszinierende Welt der Insekten

Das Museum und der gleichnamige Verein zeigen eine außergewöhnliche Sammlung aus Schmetterlingen und zahlreichen in Französisch-Guyana vorkommenden Insektenarten.

Der Lehrer Philippe Soler, der seit 25 Jahren in Cacao lebt, hat die Weichen für diese lebendige Ausstellung gestellt. Nachdem er sich ein Viertel seines Lebens mit dem Studium von Insekten, ihrem Ökosystem und ihrer Beziehung zum Menschen beschäftigt hat, setzt er nun die Besonderheiten seiner Mitbewohner in Szene und verrät einige Zahlen. Die Schätzung, nach der es auf unserem Planeten zwischen drei und acht Millionen verschiedene Insektenarten gibt, lässt einen schwindelig werden. Sie kommen vor allem im Tropengürtel vor, weshalb Französisch-Guyana vorn mitspielt.
In einem Teich, der ihren natürlichen Lebensraum nachbildet, findet man beeindruckende, aber auch gefürchtete Arten wie Vogelspinnen, Tarantulafalken oder Riesenskorpione. Bei den Schmetterlingen kann man neben ihrer Schönheit auch die Symbiose und die außergewöhnliche Nachahmung ihres Biotops bestaunen.
Lassen Sie sich auch die indianischen Töpferwaren und die Zeugnisse der Goldschürfstätten nicht entgehen. Der älteste Gegenstand reicht ins 17. Jahrhundert zurück.

Le Planeur Bleu
Bourg de Cacao
97352 Roura

Tel.:+594 (0)5 94 27 00 34