MATE – ein von Mario Testino initiiertes Kulturzentrum

kultur
MATE – ein von Mario Testino initiiertes Kulturzentrum

Der vielseitig begabte aus Lima stammende Fotograf Mario Testino fasziniert die Welt des Glamours.

Seit seiner Zusammenarbeit mit Carine Roitfeld, der Päpstin des Porno Chics, ist Mario Testino auf der ganzen Welt bekannt und schafft es dank seiner Shootings und Portraits von Madonna oder Kate Moss regelmäßig auf die Titelseiten der Vanity Fair und Vogue. Der einfallsreiche und innovative peruanische Fotograf spielt ganz oben mit. Als Standort für seine Stiftungsgalerie hat er den Stadtbezirk Barranco gewählt, das neue Hauptviertel der Künstler und Antiquitätenhändler. Es handelt sich um ein schlichtes, monochromes Universum mit großformatigen Fotoserien an den Wänden, die zu seinem Bekanntheitsgrad beigetragen haben. Die Galerie verfolgt aber auch das Ziel, peruanische Kunst und Kultur zu fördern. Das MATE veranstaltet Konferenzen und bietet ein dynamisches Programm rund um Malerei und Fotografie, was nach wie vor die Lieblingsthemen des Künstlers sind. Zu den Dauergästen gehören junge und erfahrene Talente wie Vik Muniz, Julian Schnabel und Cindy Sherman.

MATE
Pedro de Osma 409
Barranco
Lima 15063

Tel.: +51 (0)1 251 7755

www.mate.pe