Meer und unendliche Sandflächen

erkundung - sport und wellness
Meer und unendliche Sandflächen

70 Kilometer Küste und 37 Strände, die zu den renommiertesten der Karibik gehören.

Der erste unverzichtbare Halt ist der weitläufige, schöne feine Sandstrand der Orient Bay, der sich an der Nordostküste direkt am Atlantik befindet. Fernab von dem ruhigen Karibischen Meer, zerschlagen sich hier die Wellen, die von der Brandung mitgerissen werden, an den Felsen. Der Strand ist zweigeteilt und besitzt einen großen FKK-Bereich.
Der kleinste der 37 Strände von St. Martin ist in einer kleinen, sichtgeschützten Bucht versteckt und hat deshalb den Namen „Strand der Verliebten“ erhalten. Diese Bezeichnung spielt auf seine Größe an. Der Strand ist nämlich so winzig, dass er gerade einmal zwei Personen gleichzeitig beherbergen kann. Es ist also genau der richtige Ort für einen Kuss. Happy Bay trägt seinen Namen ebenfalls zurecht. Wenn Sie auf diesem weitläufigen weißen, weichen und feinen Sandstrand angekommen sind, werden Sie für nichts auf der Welt wieder weggehen wollen.
Weitere kleine Wunder erwarten Sie insbesondere in der Nähe von Crowl Rock, nahe der Bucht von Grand Case. Hier brauchen Sie Schwimmflossen, Maske und Schnorchel für eine Erkundung der warmen und kristallklaren Gewässer, in denen man hunderte Clown-Fische bewundern kann. Wenn Sie Glück haben, können Sie Rochen und Schildkröten sehen, wenn Sie allerdings inmitten derer schwimmen möchten, müssen Sie sich auf die kleine Insel Tintamarre begeben, ein herrlich unberührter und geschützter Ort.