Miami Beach – ein herrliches Ensemble aus Art déco-Gebäuden

spaziergang
Miami Beach – ein herrliches Ensemble aus Art déco-Gebäuden

In diesem weltweit einmaligen Viertel wurden Hunderte von Art déco-Gebäuden mit größter Sorgfalt restauriert. Absolut sehenswert!

Die Miami Design Preservation League, eine Bewegung zum Schutz des kulturellen Erbes, hat gute Arbeit geleistet. Dank ihrer Bemühungen und Steuerbeihilfen konnte dieses Viertel nicht nur bewahrt, sondern ab 1976 auch restauriert werden. Dies war auch notwendig, denn die Gebäude, die zwischen 1925 und 1930 im Art déco-Stil errichtet wurden, waren sehr baufällig.

1980 ordnete ein Designer an, die Fassaden in Pastelltönen zu streichen, was ursprünglich gar nicht der Fall war. So hat er ein wunderschönes architektonisches Ensemble aus etwa 800 Gebäuden direkt vor dem Ozean geschaffen. Die bemerkenswertesten Gebäude befinden sich entlang des Ocean Drive zwischen der 6th und 23th Street: das Park Central Hotel, das Colony Hotel, das Waldorf Towers Hotel, das Breakwater Hotel, das Edison Hotel oder auch das Victor Hotel.

Begnügen Sie sich nicht damit, nur die Fassaden zu bestaunen, die abends durch die Neonschilder noch farbenfroher werden. Betreten Sie auch die Eingangshallen mit ihren beeindruckenden Zierleisten, Leuchtern und Mosaikböden.

Miami Design Preservation League
1001 Ocean Drive
Miami Beach, FL 33139

Tel.: +1 305 672 2014

www.mdpl.org