Museum für zeitgenössische Kunst, mediale Ausstellungen

museum
Museum für zeitgenössische Kunst, mediale Ausstellungen

Das MAC gehört zum Kunstmuseum und hat seinen Sitz in den Mauern eines Meisterwerks der neoklassizistischen Architektur, die von einer riesigen Glaskuppel bedeckt ist.

Das Museum stellt Künstler aus Chile und der Welt vom 19.

 Jahrhundert bis heute in den Mittelpunkt. Wichtige Sammlungen vereinen mehr als 2600 Kunstwerke, vor allem Skulpturen, Skizzen, Radierungen, Keramik und mehr als 600 Gemälde. Die meisten Werke wurden dem Museum von chilenischen Malern und ausländischen Künstlern mit Wohnsitz in Chile vererbt.

Im MAC lassen sich die Bilderwelten lateinamerikanischer Maler wie Roberto Matta und Pablo Burchard, Emilio Pettoruti, Alejandro Obregón oder Fernando de Szyszlo entdecken. Die umfangreiche Sammlung aus Bronze- und Steinskulpturen wird Sie nicht kaltlassen. Ihr Hauptwerk, eine Bronzefigur des amerikanisch-japanischen Bildhauers Isamu Noguchi, wurde von der Kritik hoch gelobt.

Verlassen Sie das Museum nicht, ohne einen Blick auf die Sammlung mit Lithografien, Skizzen und Radierungen internationaler Künstler geworfen zu haben. Hier finden sich auch Werke von Friedensreich Hundertwasser, dem bekannten österreichischen Autor, Maler und Radierer.

Museum für zeitgenössische Kunst
Ismael Valdés Vergara
Santiago
Región Metropolitana

Tel.: +56 2 2977 1755

www.mac.uchile.cl/