Museum Het Grachtenhuis – Geschichte der Amsterdamer Grachten

museum - kulturerbe
Museum Het Grachtenhuis – Geschichte der Amsterdamer Grachten

Entdecken Sie im Museum Het Grachtenhuis die Geschichte der Amsterdamer Grachten – ein unverzichtbarer Besuch, um die besondere Verbindung zwischen der Stadt und den Mäandern, die sie durchziehen, zu verstehen.

Das für die niederländische Hauptstadt typische Labyrinth aus Grachten, das die Stadt seit 1600 durchzieht, ist unbestritten einer der bezauberndsten Aspekte dieses Ortes.

Das Museum Het Grachtenhuis, das sich in einem hübschen Haus aus rotem Backstein befindet, umfasst Archive, die die Entstehung dieses gigantischen Projekts, das sich allen Gesetzen der Physik widersetzte, nachverfolgen lassen und seine Entwicklung im Laufe der Zeit vergegenwärtigen.

Beim Eintritt werden Sie einer kleinen Gruppe zugeteilt, um schließlich in einem spannenden interaktiven Rundgang die Geschichte des Grachtengürtels und die Ausdehnung der Stadt seit dem 17. Jahrhundert zu entdecken. Modelle, Hologramme, Videos und Comics lassen Sie so auf spielerische und pädagogische Weise 400 Jahre Amsterdamer Geschichte in nur 40 Minuten selbst durchleben ...

Museum Het Grachtenhuis
Herengracht 386
1016 CJ Amsterdam

Tel.: +31 (0)20 421 1656

www.hetgrachtenhuis.nl/en/

Eintritt: 15 EUR