NoMad, von New York nach Los Angeles

charme
NoMad, von New York nach Los Angeles

Nachdem es die Herzen der New Yorker erobert hat, zieht das NoMad auch in die Stadt der Engel ein, wo es den Hollywood-Glamour neu aufleben lässt.

In Downtown ist das NoMad in ein historisches Gebäude gezogen: in den Giannini Place, ein ehemaliges Bankgebäude, das 1920 für die Bank von Italien gebaut wurde. Die dorischen Säulen am Eingang und die Marmorböden sind original erhalten und sorgen für das neoklassische Dekor des NoMad. Wie in New York war es der Franzose Thierry Garcia, der sich um das Design des Hotels gekümmert hat. In den Zimmern ergibt sich durch die Kombination verschiedener Stilrichtungen und Epochen und die Anordnung der einzelnen Möbelstücke wie Kunstwerke ein erstaunliches und lebendiges Bild. Auch wenn Sie nicht hier übernachten, sollten Sie sich die Zeit für ein Essen im Restaurant des Hotels nehmen. Küchenchef Daniel Humm und Will Guidara, zwei große Namen der Gastronomiebranche, haben hier ihr erstes Restaurant außerhalb New Yorks eröffnet. Auf dem Rooftop erwarten Sie ein Außenpool und eine Cocktailbar, wo Sie entspannen und – natürlich maßvoll – an einem Gin Tonic nippen können, und das mit einem Blick auf ganz Los Angeles.

Hotel NoMad
649 S Olive St
Los Angeles, CA 90014

Tel.: +1 213 358 0000

www.thenomadhotel.com

Zimmer: ab 259 USD