Oriel, französische Eleganz in Los Angeles

franzÖsisch weinbar
Oriel, französische Eleganz in Los Angeles

Die reizende Weinbar Oriel in der Alameda Street, ist im chinesischen Viertel von Los Angeles eine Sensation: Ihre französischen Akzente sind bei den Gourmets sehr beliebt!

Dustin Lancaster hat wieder zugeschlagen. Nach der Eröffnung der berühmten Bars Covell und Augustine hat sich der Gastronom jetzt in Chinatown niedergelassen. Abseits der Hektik des Viertels ist das Oriel eine Ode an die französische Küche und an die Weine aus Frankreich. Sie betreten einen Raum in der Anmutung eines industriellen Lofts, der dezent durch Pfirsich- und Purpurtönen aufgepeppt wird, die ihm einen unverkennbaren Charme verleihen.

Lassen Sie sich unter den an der Decke aufgehängten Pflanzen an einem kleinen runden Tisch nieder, der von dem weißen Sonnenlicht, das durch die großen Panoramafenster der Bar dringt, erleuchtet wird. Entscheiden Sie sich für einen Friseesalat, ein paar Schnecken mit Butter und Petersilie und Artischocken mit Rouille-Sauce. Dann suchen Sie sich aus der feinen Auswahl des Restaurants Ihr Glas Wein aus: Weißwein, Rotwein, Perlwein oder Rosé? Bei Oriel ist alles erlaubt.

Oriel Chinatown
1135 N Alameda Street
Los Angeles, CA 90012

Tel.: +1 213 253 9419

www.orielchinatown.com

Karte: Glas Wein ab 10 USD