Otoño, Erinnerung an die spanische Vergangenheit von Los Angeles

Überraschend
Otoño, Erinnerung an die spanische Vergangenheit von Los Angeles

Sein Name bedeutet Herbst, doch das Otoño bringt die Wärme der Iberischen Halbinsel nach Los Angeles.

Das Otoño befindet sich in dem Viertel Highland Park im Nordosten der Stadt, in dem eine dynamische Entwicklung im Gange ist. In der Küche zieht Köchin Teresa Montaño ihre Inspirationen aus ihrem Geburtsland Mexiko, Kalifornien, wo sie aufgewachsen ist, sowie aus ihren Reisen wie etwa einer zweimonatigen Tour durch Europa, bei der sie natürlich auch Valencia und Barcelona besuchte. Beginnen Sie bei der Vorspeise mit einer Reihe Tapas, um den Appetit anzuregen: Pan con tomate, iberischer Schinken, gegrillter Tintenfisch oder Schinken-Kroketten sind perfekt, um das Essen mit Glanz und Gloria zu beginnen. Es folgt das Hauptgericht, ein großer Klassiker Spaniens: die Paella. Wenn Sie bereits ein Fan dieses unumgänglichen Gerichts sind, das schon lange über die spanischen Grenzen hinaus bekannt ist, dann probieren Sie die „Setas“-Version mit Pilzen und schwarzem Trüffel.
Und zum Dessert? Was gibt es Besseres als eine mit Zitrone und Zimt aromatisierte Crema catalana?

Otoño
5715 N Figueroa St
Los Angeles, CA 90042

Tel.: +1 323 474 6624

www.otonorestaurant.com

Menü: ab 19 USD