Reizvolles Kolonialhaus am Fuße des Vulkans

charme
Reizvolles Kolonialhaus am Fuße des Vulkans

Romantikhotel mit neun Zimmern im Süden von Basse-Terre. Der Garten Malanga ist ein Hafen des Friedens, wo die Zeit stillzustehen scheint.

Das Hotel schmiegt sich in eine Natur-Oase am Fuße des alten Vulkans La Madeleine und ist ein wahres Juwel für Stille und Ruhe. Das Haupthaus ist eine alte koloniale Behausung, die 1927 gebaut wurde. Es ist mit braunem Holz ausgekleidet, so auch die breite Veranda und die Balkone mit Andreaskreuzen, die für die karibische Architektur typisch sind.
Das Anwesen ist im Kolonialstil möbliert und verfügt über zwei Zimmer auf der Etage und eine Suite im Erdgeschoss. Die übrigen Zimmer, die von der Vegetation in drei kreolischen Bungalows verborgen werden, sind unendlich reizvoll und romantisch. Zwei Zimmer pro Häuschen, eines unten und das andere auf der Etage, jeweils mit Terrasse. Es tut so gut, gemütlich in einer Hängematte liegend der Natur zu lauschen... oder den großen Überlauf-Pool zu bewundern, der auf den Ozean und Les Saintes hinausgeht.
Was die Restauration betrifft, wird das Frühstück gegenüber vom Swimmingpool serviert. Für das Abendessen ist das Tagesmenü ausgezeichnet. Ein Must für einen romantischen Aufenthalt zu zweit!

Le Jardin Malanga
60, route de l'Hermitage
97114 Trois-Rivières

Tel: +590 (0)5 90 92 67 57

jardinmalanga.com/hotel-guadeloupe/?lang=de

Zimmer: ab 235 EUR