Schneider Electric Marathon Paris: 10 Sehenswürdigkeiten im Laufschritt

Veröffentlicht am 

Schneider Electric Marathon Paris: 10 Sehenswürdigkeiten im Laufschritt

42,195 Laufkilometer. Stundenlanges Durchhalten im Training, ein eiserner Wille und bedingungslose Solidarität für den verdienten Stolz im Ziel: Die Éclaireurs by Air France geben den Weg vor.

Am 9. April haben Sie vielleicht die Gelegenheit, beim 41.e Schneider Electric Marathon Paris zu den 57.000 am Start an den Champs-Élysées erwarteten Läufern zu gehören. Laufen Sie mit der Nummer in den Farben des Sieges durch die schönsten Straßen von Paris und bewundern Sie die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Welt, die vor Ihren Augen vorbeiziehen.
Die Éclaireurs by Air France, Léa, Mawa, Jérôme, Antoine und Laurent, Air-France-Mitarbeiter und passionierte Läufer, verraten Ihnen schon vorher all Ihre Geheimnisse über die Strecke des Pariser Marathons. Vier Stunden lang haben sie sich abgewechselt und die Schwierigkeiten und Besonderheiten der 42,195 km geprüft. Ihre wertvollen Ratschläge, um die Herausforderung zu meistern, finden Sie auf marathontips.airfrance.fr.
Zusätzlich zu dieser Seite, die sich für Ihre Vorbereitung als unverzichtbar erweisen wird, stellen wir Ihnen hier die schönsten Orte vor, an denen Sie vorbeilaufen werden. Atemberaubend!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Schneider Electric Marathon Paris: 10 Sehenswürdigkeiten im Laufschritt

Grand Palais – Kilometer 0 und 28

Das für die Weltausstellung 1900 errichtete neoklassizistische Meisterwerk des Grand Palais ist heute denkmalgeschützt. Das Schiff, die Nationalgalerien und das Haus der Entdeckungen bilden zusammen dieses Emblem der Pariser Kultur, das Dauerausstellungen, Wechselausstellungen und nationale wie internationale Veranstaltungen beherbergt. Vielleicht haben Sie in der Aufregung des Starts die Gelegenheit, die große Glaskuppel mit der französischen Flagge zu erblicken. Wenn die erregte Hektik der Teilnehmer Sie davon abhält, haben Sie bei Kilometer 28e noch mal einen Blick auf den Grand Palais.

Grand Palais
3, avenue du Général Eisenhower
75008 Paris
www.grandpalais.fr

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Schneider Electric Marathon Paris: 10 Sehenswürdigkeiten im Laufschritt

Place de la Concorde – Kilometer 1

Einige Schritte später setzen Sie Ihren Weg auf der südlichen Chaussée der Place de la Concorde am Ende der Champs-Elysées fort. Der unter König Ludwig XVI. nach 20 Jahren immenser Bauarbeiten 1775 eröffnete Platz bekam seinen Namen in der Zeit des Direktoriums als Ausdruck der Hoffnung auf Frieden zwischen den Franzosen. Erfrischen Sie sich durch einen Blick auf die dort thronenden Springbrunnen, die Fontaine des Mers und die Fontaine des Fleuves. Neue Kraft schöpfen Sie dann bei der Betrachtung des Obelisken von Luxor, den der ägyptische Vizekönig Muhammad Ali Pascha 1830 dem französischen König Karl X. schenkte und der in der Blickachse zum Jardin des Tuileries aufgestellt wurde.

Place de la Concorde
75008 Paris

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Schneider Electric Marathon Paris: 10 Sehenswürdigkeiten im Laufschritt

Jardin des Tuileries – Kilometer 2 und 26

1519 hatte Franz I.er ein Auge auf ein großes von Ziegelfabriken besetztes Gelände geworfen, um hier eine luxuriöse Residenz mit Park zu errichten – allerdings ohne Erfolg. 1564 trieb Katharina von Medici den Bau des berühmten Palais des Tuileries mitten in einem vom Mittelalter inspirierten Blumengarten voran. 1664 wurde der Garten von André Le Nôtre neu gestaltet und zum ersten öffentlichen Garten von Paris erklärt. Heute zieren Statuen von Maillol, Rodin und Giacometti den ältesten Park der Hauptstadt, und die Besucher schätzen besonders das Musée de l‘Orangerie mit seinen Werken von Monet. Ein Blick in die Tuilerien lohnt sich immer!

Jardin des Tuileries
113, rue de Rivoli
75001 Paris

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Schneider Electric Marathon Paris: 10 Sehenswürdigkeiten im Laufschritt

Louvre – Kilometer 2 und 26

Bevor er 1793 zum Museum umgebaut wurde, war der Louvre eine einfache Verteidigungsfestung und anschließend eine der Hauptresidenzen der Könige von Frankreich. 73.000 m² Platz, 35.000 ausgestellte Kunstwerke, 10.000 Stufen, 2000 Mitarbeiter, 403 Räume. Wenn Sie jedes der Werke etwa zehn Sekunden lang anschauen wollten, müssten Sie drei Tage und zwei Nächte durch die Gänge des Louvre schreiten, bevor Sie alle gesehen hätten. Aber wer die Ausdauer für einen Marathon hat, sollte auch das schaffen! Am 9. April wird es allerdings die spektakuläre Pyramide aus Glas und Metall von Leoh Ming Pei sein, die Sie bei Kilometer 2
eund 26e des Laufes entdecken werden.

Musée du Louvre
75001 Paris
www.louvre.fr

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Schneider Electric Marathon Paris: 10 Sehenswürdigkeiten im Laufschritt

Rathaus – Kilometer 3

Schon nach drei Kilometern erblicken Sie das nächste Wahrzeichen der Hauptstadt. Nach dem schrecklichen Brand während der Pariser Kommune 1871 wurde das abgebrannte Rathaus von den Architekten Ballu und Deperthes wieder errichtet und thront nun stolz auf dem Platz, der seinen Namen trägt. Seit dem 14.e Jahrhundert ist es der Sitz der städtischen Institutionen. Drehen Sie leicht den Kopf, um einen Blick auf dieses beeindruckende, 110 Meter lange, 85 Meter breite und 48 Meter hohe Bauwerk – das größte kommunale Gebäude Europas – zu erhaschen. An den Fassaden des im Stil der Neorenaissance errichteten Rathauses befinden sich Skulpturen der wichtigsten Persönlichkeiten der französischen Geschichte. Mit einem einzigen Blick würdigen Sie Molière, Richelieu, Voltaire, Boileau und Le Nôtre.

Hôtel de Ville de Paris
Place de l'Hôtel de Ville
75004 Paris

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Schneider Electric Marathon Paris: 10 Sehenswürdigkeiten im Laufschritt

Place de la Bastille – Kilometer 5 und 22

 „Zu Ehren der französischen Bürger, die sich bewaffneten und für die Verteidigung der öffentlichen Freiheiten kämpften, an den glorreichen Tagen des 27., 28., 29. Juli 1830“, so steht es eingraviert auf der Julisäule im Zentrum der Place de la Bastille. Überragt vom Genius der Freiheit, einer Bronzeskulptur von Auguste Dumont, ist dieser Platz ein Ort des Gedenkens an die Revolution von 1789. An der Stelle der einstigen Festung, Symbol des Ancien Régime, befindet sich heute einer der beliebtesten Plätze der Pariser, vor allem der Nachtschwärmer. Machen Sie hier ein bisschen langsam, Sie werden es nicht bereuen.

Place de la Bastille
75011 Paris

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Schneider Electric Marathon Paris: 10 Sehenswürdigkeiten im Laufschritt

Château de Vincennes – Kilometer 12

Als Symbol der königlichen Macht steht das Schloss von Vincennes für Stärke und schützt die Hauptstadt. Bis 1682 war das Gebäude die Hauptresidenz der Könige von Frankreich und spielte eine wichtige Rolle in der französischen Monarchiegeschichte. Im 14.e Jahrhundert fügte Karl V. ihm den höchsten Bergfried Europas, Heinrich II. eine spätgotische Palastkapelle und der Architekt Le Vau die klassischen Pavillons des Königs und der Königin hinzu. Das Schloss mit seiner ebenso kaiserlichen wie dunklen Geschichte beherbergt heute das Militärarchiv und die Dienststelle für militärhistorische Forschung. Sie kommen also auf Ihrem Weg auch an einem nationalen Erinnerungsort vorbei.

Château de Vincennes
Avenue de Paris
94300 Vincennes
www.chateau-de-vincennes.fr

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Schneider Electric Marathon Paris: 10 Sehenswürdigkeiten im Laufschritt

Kathedrale Notre-Dame de Paris – Kilometer 24

Wer in die Stadt des Lichts kommt, kann sie nicht wieder verlassen, ohne die Kathedrale Notre-Dame bewundert zu haben. Das im 14. Jahrhundert vollendete Meisterwerk gotischer Architekture wurde im 19. Jahrhundert untere Viollet-le-Duc restauriert. Die Spuren der Revolution verschwanden, und die Kirche wurde zu einer der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Frankreichs. Bei Kilometer 24e sorgt das Adrenalin für Verwirrung im Herzen und die Schönheit der Kathedrale kann es einnehmen. Vielleicht lassen Sie sich ja im Zentrum von Paris zu einem kleinen Umweg um dieses bezaubernde architektonische Schmuckstück mit seinen Glasfenstern, Wasserspeiern und Türmen hinreißen.

Cathédrale Notre-Dame de Paris
6, parvis Notre-Dame
Place Jean-Paul II
75004 Paris
www.notredamedeparis.fr

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Schneider Electric Marathon Paris: 10 Sehenswürdigkeiten im Laufschritt

Musée d'Orsay – Kilometer 26

Am linken Seine-Ufer befindet sich im ehemaligen, vom Architekten Victor Laloux erbauten Orsay-Bahnhof eines der stolzesten und schönsten Museen Frankreichs. Seit 1986 können die immer zahlreicheren Besucher hier alle Formen künstlerischen Ausdrucks bestaunen: Malerei, Bildhauerei, dekorative oder grafische Kunst, Architektur, Fotografie... In der Spitzengruppe, in der Sie zu diesem Zeitpunkt sicherlich schon laufen, haben Sie sicher nicht die Zeit für einen Cézanne, Renoir oder Manet. Was Sie sich aber anschauen können, ist die riesige Steinfassade eines ehemaligen königlichen Bahnhofs, eingeweiht anlässlich der Weltausstellung 1900.

Musée d'Orsay
1, rue de la Légion d'Honneur
75007 Paris
www.musee-orsay.fr

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Schneider Electric Marathon Paris: 10 Sehenswürdigkeiten im Laufschritt

Eiffelturm – Kilometer 29

Auch der Eiffelturm ist ein anlässlich einer Weltausstellung – der von 1889 – erbautes technisches und architektonisches Meisterwerk, mit dem das hundertjährige Jubiläum der Französischen Revolution gefeiert wurde. Er ist das Symbol Frankreichs in der Welt, das Sinnbild des romantischen und romanhaften Paris, das Zeichen der Genialität von Gustave Eiffel, der ihn innerhalb von nur zwei Jahren, zwei Monaten und fünf Tagen errichtete. Schöpfen Sie für die letzten 15 Kilometer Kraft aus diesem Gebilde, das seinen Erhalt ab 1898 wissenschaftlichen Versuchen verdankt. Wenn Sie dann erhobenen Hauptes die Ziellinie überqueren, schöpfen Sie neuen Atem: Am Ende der Avenue, auf der sich Ihre zitternden Beine bewegen, streckt sich Ihnen der Triumphbogen entgegen und erstrahlt im Licht einer außergewöhnlichen Stadt.

Eiffelturm
Champ-de-Mars
5, avenue Anatole-France
75007 Paris
www.toureiffel.paris

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~