Sofitel Paris Le Faubourg, nur unweit von den Luxusboutiquen

luxus
Sofitel Paris Le Faubourg, nur unweit von den Luxusboutiquen

Mit der neuen Dekoration des Designers Didier Gomez und dem 3-Sterne-Koch Yannik Alléno des Restaurants Stay spielt dieses 5-Sterne-Hotel in der Liga der ganz Großen mit.

Das Sofitel Paris Faubourg ist das Flaggschiff der Gruppe AccorHotels in Paris. Das alte und besondere Hotel aus dem 18. Jahrhundert verfügt über sämtliche Luxusmerkmale, die eine gute Kundschaft schätzt. Die Modehäuser, Ministerien und Immobilienbüros in diesem besonders schicken Viertel im 8. Arrondissement, nur ein paar Schritte vom Élysée-Palast entfernt, sorgen für Gäste und garantieren exklusive Soireen. Das Hotel spiegelt sowohl die Eleganz der Rue du Faubourg Saint-Honoré, als auch seine kulturelle Identität wider. Schon beim Durchschreiten der Drehtür erkennt man die Handschrift von Didier Gomez, der auf harmonische Weise das historische Mobiliar aus dem 18. Jahrhundert mit modernen Werken wie Gemälden, Fotos und Skulpturen verbindet. Auch in den 147 sehr neu interpretierten Damenzimmern wird diese gelungene Mischung deutlich. Erfreuen Sie sich an den Begrüßungs-Produkten aus dem Hause Hermès, das fast nebenan liegt, bevor Sie die Bettwaren von MyBed genießen, dem Nonplusultra auf diesem Gebiet. Für einen Schlaf „Haute Couture“.

Hotel Sofitel Paris Le Faubourg
15, rue Boissy d'Anglas
75008 Paris

Tel.: +33 (0)1 44 94 14 14

https://www.sofitel-paris-lefaubourg.com/en/

Zimmer: ab 397 EUR