Top 5 der schwimmenden Restaurants in Frankreich

Veröffentlicht am 

Top 5 der schwimmenden Restaurants in Frankreich

In einem Restaurant zu essen ist gut, doch in einem schwimmenden Restaurant zu essen ist noch besser. Hier sind unsere Top 5 der schönsten Restaurants auf dem Wasser in Frankreich, für alle, die in einem originellen Rahmen speisen möchten.

Top 5 der schwimmenden Restaurants in Frankreich

Ein grünes Ambiente im „Polpo“

Am Ufer der Seine empfängt Sie der Lastkahn „Polpo“ mit seiner von Laura Gonzales gestalteten Einrichtung, inmitten zahlreicher Pflanzen aller Arten und mit einem Mobiliar, in dem helle Farbtöne, Rattan, Leinen, Tau oder geflochtenes Stroh vorherrschen. Wenn Sie einen einfachen Cocktail in der Bar, ein Essen auf der Terrasse oder einen Sonntagsbrunch genießen möchten, dann lassen Sie sich nieder, man wird Sie bedienen.
Als Vorspeise gibt es Goldbrassen-Ceviche mit Limette, marinierten Lachs mit Zitrusfrüchten oder Meeresfrüchte, danach, als Hauptgericht, Tintenfisch-Linguine und karamellisierte Tomaten, Muscheln mit Chorizo, Rindercarpaccio oder Rücken vom Seehecht auf spanische Art - Sie werden nicht bereuen, dass Sie hergekommen sind. Zum Dessert können Sie sich von einer Île flottante mit Salzbutter-Karamell und Pekannüssen oder einer Lütticher Waffel mit Kompott von roten Beeren verführen lassen. Wenn Sie mehr auf Partystimmung aus sind, dann gehen Sie an einem Freitagabend hin: Ab 18 Uhr und bis 22 Uhr können Sie beim DJ-Set dabei sein.

Polpo
47, quai Charles Pasqua
92300 Levallois-Perret
Tel. : +33 (0)1 41 34 32 86
www.polpo-brasserie.fr
Menü zu 19,50 EUR

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Top 5 der schwimmenden Restaurants in Frankreich

Ein marines Essen auf dem Étang de Diana

Wir nehmen Kurs auf Aléria, das 70 km von Bastia entfernt liegt und wo der Schubleichter des Restaurants „Aux Coquillages de Diana“ sanft auf seinem See schaukelt. Der See, in dem zahlreiche Muscheln und Fischarten heimisch sind, die auf den Tellern landen, wird als der tiefsten See Korsikas (11 Meter) und mit einer Oberfläche von 570 Hektar als einer der größten angesehen. Ein blumengeschmückter, ca. 30 Meter langer Steg ermöglicht Ihnen den Zugang zum Holzponton, wo Sie an einem der Tische des schwimmenden Restaurants Platz nehmen können.
Während in der Küche frisch gefangene Meeresfrüchte zubereitet werden, können Sie den Blick auf die sandige Küste, die sich über eine Länge von rund zwölf Kilometern erstreckt, genießen. Die Austernplatte zur Vorspeise lässt Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen, der Tintenfisch-Salat ist jedoch genauso empfehlenswert. Wählen Sie als Hauptspeise frittierte Stinte, Muscheln, Fisch vom Plancha-Grill oder Nudeln mit Garnelen. Ein richtiges Meeres-Festmahl!

Aux Coquillages de Diana
Route de l'étang de Diana
20270 Aléria
Tel. : +33 (0)4 95 57 04 55
www.restaurant-coquillagesdediana-aleria.com
Karte ab 30 EUR

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Top 5 der schwimmenden Restaurants in Frankreich

Sonntags trifft man sich auf dem „Bateau-Lavoir“

Schwimmen Sie an Bord des „Bateau-Lavoir“ auf der Erde! Ganz wie in den Guinguettes von damals können Sie hier zu Mittag essen, zu Abend essen, brunchen oder einfach etwas trinken. Jede Woche bietet das Restaurant ein neues festes Menü an. Egal ob Thunfisch-Ceviche mit Koriander oder bretonischer Hummer, die Gerichte werden aus frischen Produkten der Saison und möglichst aus lokaler Erzeugung zubereitet.
Sonntags bringt man seinen eigenen Markteinkauf mit. Wenn Sie an der Bar ein Getränk bestellen, werden Ihnen Brot, Butter und verschiedene Würzmittel serviert. Hier kommt keine Langeweile auf. Um 16:30 Uhr wird getanzt. Live-Bands spielen und für jeden Geschmack ist etwas dabei: französische Chansons, Salsa, Swing ... Auf dem „Bateau-Lavoir“ gibt es außerdem regelmäßig Ausstellungen, Cabaret-Aufführungen oder Begegnungen mit leidenschaftlichen Winzern, die gerne die Geheimnisse ihres Berufes mit Ihnen teilen.

Bateau-Lavoir
Quai Ceineray
44000 Nantes
Tel. : +33 (0)2 40 48 60 40
www.bateau-lavoir.fr
Festes Menü: 26 EUR

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Top 5 der schwimmenden Restaurants in Frankreich

Die industrielle Seite des „Quai Ouest“

An Bord der Barge „Quai Ouest“, gegenüber vom Bois de Boulogne, können Sie am Ufer der Seine schwimmen. Eine Einrichtung im Industriestil, große Fensterfronten, intime Tische oder große Tafelrunden mit Leder-Sitzpolstern und hier und da aufgehängte Lichtergirlanden versetzen Sie ins goldene Zeitalter der Guinguettes. An diesem Ort mit seinem Holzmobiliar, dem metallischen Dachgerüst und seinen riesigen Glasfronten können Sie ganz nach Belieben zu Mittag essen, zu Abend essen oder brunchen.
Die Köche Jérémy Mathieu und Abdelkader Ouachani bereiten für Sie Gerichte mit frischen Produkten der Saison zu. Egal ob Sie Rindercarpaccio mit Pesto, Tatar vom geräucherten Hering oder kalte Tomatensuppe mit Basilikumsorbet als Vorspeise, Metzgerstück, sautierten Tintenfisch, Kabeljaurücken vom Plancha-Grill oder Burger und hausgemachte Pommes frites als Hauptgericht wählen: hier werden Sie wie ein König bedient. Gehen Sie nicht, ohne den Birnen-Clafoutis mit Salzbutter-Karamell, das Himbeer-Pistazien-Gebäck oder den Tageskuchen gekostet zu haben.

Quai Ouest
1200, quai Marcel Dassault
92210 Saint-Cloud
Tel. : +33 (0)1 46 02 35 54
www.quaiouestrestaurant.com
Mittagsmenü: 29,90 EUR