Venice Beach, das schicke Bobo-Flair von Los Angeles

strand
Venice Beach, das schicke Bobo-Flair von Los Angeles

Das amerikanische Venedig ist der Laune eines Tabakbarons zu verdanken. 1905 fuhren aus Italien importierte Gondeln auf Kanälen, die in erbittertem Kampf gegen die Sümpfe gebaut worden waren.

Im Laufe der Börsenkräche hat das Viertel ein paar Rückschläge einstecken müssen, bevor der Bau eines breiten Radweges am Strand in den 70er Jahren die touristische Situation vollkommen veränderte, indem er plötzlich eine große Konzentration von Hippies anzog.

Die Strandpromenade, ein natürliches Schaufenster für Bodybuilder, ist vor allem für seinen Strandmarkt, seine Straßenaufführungen, seine Tätowierer und seine stimmungsvollen Bars berühmt. Halten Sie auf der anderen Seite der Bucht an, um eine Reihe von kleinen charaktervollen Häusern zu betrachten: eine gelungene Vereinigung von Metall, Holz und Glas.

Sie inspirieren sich an dem Umweltkonzept von Frank Lloyd Wright, dem talentiertesten der zeitgenössischen amerikanischen Architekten. Und wenn Sie davon träumen, sich einmal im Rollern zu versuchen, dann sollte das Abenteuer hier beginnen. Überall erinnern Rollschuhverleihe für Anfänger oder erfahrene Amateure, falls dies überhaupt notwendig sein sollte, Sie daran, dass Venice die weltweite Hauptstadt des Rollersports ist. Und das Herz des American Way of Life.