Ägypten - das wichtigste touristische Ziel Afrikas

Die Arabische Republik Ägypten liegt ganz im Nordosten des afrikanischen Kontinents und ist quasi das Bindeglied zwischen den Ländern des Maghreb und des Mittleren Ostens. Mit 85 Millionen Einwohnern ist es das Land mit der drittgrößten Bevölkerung in Afrika. Allein in der Hauptstadt Kairo leben 16 Millionen Menschen. Einer der größten Flüsse der Welt, der Nil, durchquert das Territorium von Norden nach Süden. Entlang des Flusslaufes gibt es einen fruchtbaren Streifen, der im starken Kontrast zu den ausgedehnten Wüstengebieten im Rest dieses Landes steht, das insgesamt eine Fläche von mehr als einer Million Quadratkilometern hat. Ägypten bietet zahlreiche Urlaubsmöglichkeiten, sei es an den Stränden von Mittelmeer oder Rotem Meer, bei Reisen durch die Wüste oder auch bei Besichtigungen der außerordentlichen Monumente aus der Zeit der Pharaonen.
Nutzen Sie die regelmäßigen Flugverbindungen von Air France nach Kairo und entdecken Sie dieses faszinierende Land.

Die Geschichte Ägyptens - zwischen Antike und Moderne

Das Staatsgebiet von Ägypten ist heute quasi identisch mit dem Gebiet, auf dem vor mehr als 5000 Jahren die ersten großen Zivilisationen der Antike lebten. Das Land verdankt seinen Wohlstand vor allem den fruchtbaren Gebieten entlang des Nils. Die Reste von Gebäuden und Monumenten aus der Zeit der Pharaonen stellen ein unschätzbares Kulturerbe dar. Darunter befinden sich nicht weniger als zwei Weltwunder: die Pyramiden von Gizeh und die Überreste des Leuchtturms auf der Insel Pharos vor Alexandria. Noch heute fasziniert das antike Ägypten mit seiner imposanten und grandiosen Architektur und den zahlreichen Schätzen, die es der Nachwelt hinterlassen hat. Aber heutzutage kann man in Ägypten auch Bauwerke neueren Datums besichtigen, wie den Suezkanal oder den Assuan-Staudamm. Weitere Gründe also, um gleich ein Flugticket zu diesem Traumziel zu buchen.

Die touristischen Ziele in Ägypten

Der Tourismus zieht in Ägypten jährlich 11 Millionen Besucher an und schafft Arbeitsplätze für 4 Millionen Menschen. Die Stationen, an denen kein Weg vorbeiführt, sind zahlreich. Die Pyramiden und die majestätische Sphinx sollte man natürlich unbedingt besuchen, aber Sie können zudem Expeditionen in die Wüste oder eine Kreuzfahrt auf dem Nil unternehmen, die schönen Strände am Roten Meer genießen oder die Souks und Museen in Kairo besichtigen. Die Tempel von Abu Simbel, Luxor, Memphis oder Sakkara sollten Sie ebenfalls nicht links liegen lassen. Naturliebhaber finden in diesem Land zahlreiche Arten von Vögeln, Säugetieren und Pflanzen, die sich dem strengen Klima in der Region angepasst haben: Palmen und Papyrusstauden sowie Dromedare, Gazellen und Störche, um nur einige zu nennen.

Bereiten Sie Ihre Reise nach Ägypten vor