Tauchen Sie in die koloniale Vergangenheit von Belém ein

Die Stadt Belém entdecken

Belém ist der portugiesische Name für Bethlehem. Diese Hafenstadt liegt im Norden von Brasilien, im Mündungsgebiet des Amazonas. Sie hat 1,5 Millionen Einwohner und ist die Hauptstadt des Bundesstaates Parà. Belém liegt am Ufer des Rio Guamá und erstreckt sich über eine Fläche von 1065 km2. Die Stadt war die erste europäische Kolonie am Amazonas; sie wurde 1715 brasilianisch. In der Stadt gibt es eine Vielzahl von Mangobäumen, denen sie die Bezeichnung "Stadt der Mangobäume" verdankt. Haupteinnahmequellen von Belém sind Handel, Tourismus, Lebensmittelindustrie und Fischerei. Zwei wichtige Ereignisse der Modewelt finden ebenfalls hier statt: die Belém Fashion Days und die Amazônia Fashion Week.

Wenn Sie in dieser ehemaligen Kolonialstadt auf Entdeckungsreise gehen möchten, buchen Sie auf unserer Website mit nur wenigen Klicks Ihr Ticket Berlin - Belém . Bei dieser Gelegenheit können Sie auch gleich ein Hotelzimmer und einen Mietwagen reservieren. Air France bietet das ganze Jahr über Flüge von Berlin nach Belém.

Was kann man in Belém unternehmen?

In Belém wird Ihnen garantiert nicht langweilig, so viele Dinge gibt es zu besichtigen und zu unternehmen! Die Praça de la Republica ist das Zentrum der Stadt: Der Platz ist begrünt und der ideale Ort für eine kleine Pause oder um die Atmosphäre der Stadt zu genießen. Hier sind auch die meisten Hotels angesiedelt. Beginnen Sie Ihren Besuch auf dem Ver-o-Peso-Markt. Auf diesem 26 000 m2 großen Markt, der täglich von Tausenden von Menschen frequentiert wird, kann man über das Produktangebot nur staunen: von Gewürzen über Produkte aus Meer, Fluss und den Tropenwäldern, bis hin zu Kleidung. Hier können Sie exotische Früchte wie Ananas, Mango, Acai-Beeren oder Früchte der Pfirsichpalme probieren. Wenn Sie medizinische Pflanzen oder Kräuter suchen, um einen Zaubertrank zu brauen, sind Sie hier ebenfalls richtig. Sagen Sie einfach dem Verkäufer, was Sie suchen.
Die farbigen Gässchen im Zentrum der Altstadt laden zu gemütlichen Spaziergängen ein, bei denen Sie wunderschöne Gebäude im Kolonialstil in Hülle und Fülle entdecken können. Kunstliebhaber werden die verschiedenen Museen in Belém schätzen. Das Casa das Onze Janelas - das Haus der elf Fenster - ist beispielsweise einen Besuch wert. Bevor hier ein Museum für zeitgenössische Kunst eingerichtet wurde, war es zuerst ein Gouverneurspalast, dann ein Krankenhaus. Weitere Möglichkeiten sind das Museu de Arte Sacre und das Museu do Cirio. Oder Sie gehen an den Praça Dom Pedro II, wo sich gleich mehrere Museen befinden.
Das Museu Goeldi ist ein zoologischer Garten, in dem 600 regionale Tierarten und 2000 Pflanzenarten aus Amazonien beheimatet sind. Dort können Sie zahlreiche seltene Fische sehen, die in den Flüssen des Amazonasgebiets leben.
Sollten Sie im Oktober nach Belém reisen, dann verpassen Sie nicht die jährliche Prozession zu Ehren der Schutzheiligen Nossa Senhora de Nazaré. Seit mehr als 200 Jahren feiert man hier die Jungfrau von Nazareth und bittet sie um Hilfe bei der Lösung aktueller Probleme in der Region. Dies ist eines der wichtigsten religiösen Ereignisse des Landes.

Einige praktische Informationen, bevor Sie nach Belém fliegen

Zwischen Berlin und Belém liegen im Winter 5 Stunden und im Sommer 3 Stunden Zeitunterschied. Wenn es im Winter in Berlin 12 Uhr mittags ist, ist es in Belém erst 7 Uhr morgens. Wie überall in Brasilien spricht man hier Portugiesisch, und die gültige Währung ist der brasilianische Real. Das Klima in Belém ist das ganze Jahr über feuchtwarm, es gibt keine Trockenzeit. Man kann die Stadt und ihre Umgebung also das ganze Jahr über besuchen.
Belém hat ein sehr weitläufiges Stadtgebiet, doch das dichte Busnetz bringt Sie problemlos an den gewünschten Ort. Wenn Sie einen Stadtplan haben und einige Worte Portugiesisch sprechen, können Sie sich immer durchfragen. In der Stadt gibt es viele Taxis, die Sie zu günstigen Preisen befördern. Selbstverständlich können Sie auch ein Auto mieten und damit die Umgebung von Belém erkunden.

Weitere Informationen über Belém