Perpignan in Südfrankreich - mit Air France genießen

Perpignan - auf den Spuren des alten Königreiches Aragon

Perpignan liegt geborgen zwischen Mittelmeer und Pyrenäen. Die Stadt klammert sich an den letzten Zipfel Frankreichs, nur 30 km sind es zur Grenze. Jedes Jahr am Johannistag, dem 23. Juni, löst sich diese Grenze auf und die beiden heutigen Länder Frankreich und Spanien verschmelzen zum mittelalterlichen Königreich Aragon - oder Katalonien. Dann ziehen in der Nacht Fackelträger über die Gebirgszüge und bringen das Feuer von jenseits der Berge hinüber nach Perpignan. Ein Spektakel, das jedes Jahr Tausende auf eine Reise nach Perpignan lockt. Aber nicht nur an diesem besonderen Tag ist das Erbe spürbar. Perpignan liegt in Katalonien, genauso wie in Frankreich. Neben der französischen Fahne weht auch immer die katalanische. In der Schule lernen die Kinder katalanisch und an Festtagen wird auf der Straße der Sardane getanzt - ein alter katalanischer Tanz. Diese lebendig gebliebenen Traditionen vereinen sich anmutig mit den steinernen Resten des ehemaligen Imperiums: Der Palais des Rois de Majorque zum Beispiel. Im 13. Jahrhundert von Jacques II. erbaut, erinnert der Palast noch heute an die ehemalige Bedeutung der Stadt. Perpignan war einmal die Hauptstadt von Mallorca. Viele Gebäude dieser glorreichen Zeit sind erhalten geblieben, nicht zuletzt das alte Stadttor und Wahrzeichen der Stadt, Le Castillet.

Das Zentrum der Welt - Perpignan in Südfrankreich

Am Bahnhof von Perpignan steht es im Mauerwerk verewigt: Zentrum der Welt. Der Maler Salvador Dali ließ die Worte dort hinein hauen, denn er war sich sicher, als er den Bahnhof gestaltete: Einst war Perpignan Dreh- und Angelpunkt. Spuren dieser Epochen zeigen sowohl die Kathedrale Saint-Jean-Baptiste ebenso wie der neben ihr gelegene Friedhof Campo Santo, ein überdachter Friedhof aus dem 14. Jahrhundert, einzigartig in der Welt. In der Altstadt von Perpignan betören alte Bürgerhäuser aus dem 16. Jahrhundert mit gotischen Skulpturenfassaden die Besucher. Die engen Gässchen laden zum Bummeln ein. Besonders eindrucksvoll wirkt diese mittelalterliche Kulisse an Ostern, wenn die Karfreitagsprozession durch die Stadt zieht. Als Büßer verkleidete Gestalten empfinden die Kreuzigung nach. Unzählige Besucher kommen jedes Jahr, um den Feierlichkeiten beizuwohnen. Planen Sie Ihre Reise nach Perpignan also unbedingt frühzeitig, wenn Sie in den Osterferien nach Südfrankreich kommen. Die Schönheit der Stadt wird abgerundet durch die mediterrane Landschaft. Nach Ihren Erkundungstouren in Perpignan erwartet Sie das Mittelmeer mit seinen Stränden.

Die Löwenbucht und Perpignan mit Air France

Sie wollen Perpignan und seine Strände in der Löwenbucht des Mittelmeers besuchen? Air France bringt Sie sicher und schnell nach Südfrankreich. Mit unseren Frankreich-Specials können Sie täglich aus 10 deutschen Städten über Paris nach Perpignan fliegen . Der Online Check-in erspart Ihnen lästige Wartezeiten auf den Flughäfen und das Umsteigen ist heute bequem wie bei Reisen mit dem Zug. Fliegen Sie zum Beispiel:

  • Hamburg - Perpignan
  • ünchen - Perpignan
  • Berlin - Perpignan

Reservieren Sie Ihren Flug nach Perpignan
ganz einfach online. Buchen Sie jetzt und genießen Sie die Vorfreude auf Ihren Urlaub am Mittelmeer .