Porto Alegre - ein Reiseziel, das Ihnen Spaß bereiten wird

Vor dem Abflug Porto Alegre entdecken

Porto Alegre, die Hauptstadt des Bundesstaates Rio Grande do Sul, ist die größte Stadt im Süden Brasiliens und liegt zwischen dem Rio Guaiba und mehreren dicht bewachsenen Hügeln. Wortwörtlich bedeutet Porto Alegre "fröhlicher Hafen". Mit rund 1,5 Millionen Einwohnern liegt die Stadt auf Platz 10 der bevölkerungsreichsten Städte des Landes.
Sie wurde 1742 von portugiesischen Einwandern gegründet und ist heute eines der wichtigsten Industrie- und Handelszentren Brasiliens. Die Wirtschaftstätigkeit konzentriert sich vor allem auf den Export von Soja, Fleisch, Reis und Leder. Das Klima in Porto Alegre schwankt im Verlauf der Jahreszeiten. Im Sommer (Dezember bis März) herrschen sehr heiße Temperaturen um 35° C vor. Im Winter (Juni bis September) können die Temperaturen dagegen bis auf 0° C fallen. Porto Alegre befindet sich im geografischen Zentrum der Hauptachsen des südlichen amerikanischen Kontinents, etwa gleich weit von Buenos Aires , São Paulo und Rio de Janeiro entfernt.
Reisen Sie mit Air France und buchen Sie ganz einfach Ihr Flugticket Berlin - Porto Alegre
: Wir bieten Ihnen ein breites Flugangebot zu diesem Ziel an. Entdecken Sie bei dieser Gelegenheit auch unsere Auswahl an Hotels und Mietwagen, damit Sie gleich bei der Ankunft in Porto Alegre Ihren Aufenthalt genießen können.

Folgende Aktivitäten sollte man in Porto Alegre nicht versäumen

Porto Alegre ist ein Reiseziel, das vielfältige Aktivitäten ermöglicht, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Als grünste Stadt des Landes besitzt Porto Alegre neun große städtische Parks sowie ein Biosphärenreservat, das rund um den Strand im Lami-Viertel liegt. Dort können Sie eine beeindruckende Zahl an Vögeln beobachten. Naturliebhaber werden dem Charme der Morros erliegen, der Hügel rund um die Stadt Porto Alegre. Zu den bekanntesten zählt der Morro Santana, der gleichzeitig der höchste Punkt der Stadt ist.
Versäumen Sie am Sonntag nicht die Brique da Redenção, einen großen Kunsthandwerkermarkt, der im größten Park der Stadt, dem Parque da Redenção, stattfindet. Wenn Sie einen atemberaubenden Blick auf den Sonnenuntergang in Porto Alegre genießen möchten, dann gehen Sie zur Usina do Gasômetro. Dieses ehemalige Elektrizitätswerk liegt am Ufer des Guaiba-Sees. Von dort aus gelangen Sie zum Hafen der Stadt, von wo aus Sie mit einem Boot einen Ausflug zu den zahlreichen Inseln des Sees machen können. Sie lieben Architektur?
Dann spazieren Sie durch die Rua dos Andradas, um die alten Häuser im Empirestil zu bewundern. Auch Liebhaber von Museen haben in Porto Alegre diverse Möglichkeiten:
  • das Wissenschafts- und Technologiemuseum
  • das Kunstmuseum Rio Grande do Sul
  • das Museum Iberê Camargo
  • das Militärmuseum

Ein Muss bei einem Aufenthalt in Porto Alegre ist der Mercado Público: Dort können Sie sowohl regionale Produkte kaufen als auch Ausstellungen oder Konzerte besuchen.

Einige nützliche Informationen für die Reise nach Porto Alegre

Zwischen Porto Alegre und Berlin liegt ein Zeitunterschied von 5 Stunden: Wenn es in Berlin 8 Uhr morgens ist, dann ist es in Porto Alegre erst 3 Uhr. In Porto Alegre zahlt man mit der brasilianischen Währung, dem Real. Die Zeit zum Ausgehen beginnt in Porto Alegre später als in Deutschland. Im Allgemeinen beginnt das Nachtleben um 22 Uhr.
Wenn Sie allerdings eine Diskothek besuchen und lange Warteschlangen vermeiden möchten, dann gehen Sie möglichst vor Mitternacht dorthin. Dank eines leistungsfähigen öffentlichen Nahverkehrs ist die Fortbewegung in Porto Alegre problemlos. Mit Metro, Bus oder Taxi kommen Sie in der Stadt sehr schnell von einem Punkt zum anderen.
In Porto Alegre wird der Jahresverlauf von mehreren Festen bestimmt: Im September beleben traditionelle Tänze während der Farroupilha-Woche die Stadt. Im Februar, beim Fest der Nossa Senhora dos Navegantes findet eine Prozession von Fischerbooten statt.

Weitere Informationen über Porto Alegre