Auf Entdeckungsreise in der Republik Kongo

Die Republik Kongo, zur Unterscheidung von der benachbarten Demokratischen Republik Kongo auch Kongo-Brazzaville genannt, ist ein kleines Land in Zentralafrika. Ein noch unbekanntes Land, das jedoch viele wunderbare Sehenswürdigkeiten bietet, und das regelmäßig von Air France angeflogen wird. Das Land hat eine Fläche von 342 000 km2, auf der nur 4 Millionen Einwohner leben. Hier können Sie zahlreiche Palmenstände mit feinem Sand entdecken oder Nationalparks mit einer einmaligen Biodiversität, und dies alles bei ganzjährig angenehm warmen Temperaturen. Zusammen mit der Gastfreundschaft der Kongolesen haben Sie hier alle notwendigen Zutaten für einen besonderen Urlaub in einem noch wenig besuchten afrikanischen Land.

Republik Kongo - ein unbekannter Naturreichtum

Die Republik Kongo wird im Osten durch den Fluss Kongo begrenzt und es gibt hier zahlreiche Wasserfälle. Der bekannteste ist der Loufoulakari-Wasserfall, der rund 80 km von der Hauptstadt Brazzaville entfernt liegt. Die wunderschönen Farben und die vielen verschiedenen Gesichter dieses Juwels mit seiner unberührten Natur werden Sie in Erstaunen versetzen. Auf der atlantischen Seite, nahe der Stadt Pointe-Noire gibt es noch ein anderes Naturwunder zu bestaunen: die Diosso-Schlucht. Dieser außergewöhnliche Ort ist im Laufe der Zeit ganz natürlich durch Regenfälle entstanden. Profitieren Sie nach einem Besuch dort von der angenehmen Atmosphäre in der Stadt Pointe-Noire oder besuchen Sie die ausgedehnte Côte Sauvage. Dort können Sie Spazierengehen oder einfach nur mit den Füßen im Wasser die Aussicht zu genießen. Zögern Sie nicht länger und entfliehen Sie mit Air France in diesem Land dem Alltag.

Natur und Kunst in der Republik Kongo

Wenn Sie die reichhaltige afrikanische Fauna und Flora entdecken möchten, sind Sie in den Nationalparks der Republik Kongo am richtigen Ort. In diesem Land liegt eines der größten Schutzgebiete Zentralafrikas, der Odzala Nationalpark. Mit mehr als 4000 Pflanzenarten sowie Gorillas, Elefanten und Raubkatzen bietet dieser Nationalpark eine einmalige Biodiversität. Auch im Nouabalé Ndoki Nationalpark ganz im Norden finden Sie eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt vor. Dieser Park erstreckt sich über nahezu 2 % des Waldgebiets im Kongo. Die kongolesische Bevölkerung ist im Übrigen ihren Traditionen und ihrer Folklore sehr verbunden. In welcher Region Sie auch sind, Sie werden auf herzliche Menschen treffen, die stolz darauf sind, ihre Kultur zu teilen, und Sie werden überall dem reichen Kulturerbe begegnen, sei es in Form von Kunsthandwerk, Musik, Folklore oder Bräuchen.

Informationen über die Republik Kongo