Santo Domingo: eine Reise in die historische Perle der Dominikanischen Republik

Santo Domingo, die Hauptstadt der Dominikanischen Republik, ist eine vibrierende Großstadt und ein kunterbunter Zusammentreff der verschiedensten Kulturen. Santo Domingo war die erste von Europäern gegründete Stadt in der Neuen Welt. Heute offenbart die fast 3 Mio. Einwohner zählende Stadt mit den karibischen Temperaturen einen architektonischen Schatz, der bis auf die Kolonialzeit vor 500 Jahren zurückgeht und den Status Santo Domingos als UNESCO-Weltkulturerbe begründet.

Mit dem Flugzeug nach Santo Domingo verreisen: die Fluggesellschaft Air France fliegt dreimal wöchentlich den Flughafen von Santo Domingo an, auch aus vielen Städten in Deutschland. Entdecken Sie die Altstadt Santo Domingos, die „Ciudad colonial", mit der ersten Kathedrale, dem ersten Krankenhaus, dem ersten Zollhaus und der ersten Universität, die nach Ankunft Christopher Kolumbus in der Neuen Welt erbaut wurden. Santo Domingo diente fortan als Modell für alle Stadtplaner der Neuen Welt. Reisende können hier die Ruinen des ersten franziskanischen Klosters auf dem amerikanischen Kontinent, die älteste Festung in der Neuen Welt sowie den ehemaligen Sitz der spanischen Kolonialregierung, den Alcázar de Colón, bestaunen. Außerdem kann man auf seiner Reise nach Santo Domingo kulinarische Spitzenerlebnisse und ein vielfältiges Nachtleben bei Bachata- und Merengue-Rhythmen genießen.

Anreise nach Santo Domingo: Flugverbindungen und Fluginformationen

Der Flughafen Las Américas in Santo Domingo wird dreimal wöchentlich von der Fluggesellschaft Air France angeflogen. Billige internationale Flüge , z.B. nach Santo Domingo, bietet Air France auch aus vielen Städten Deutschlands:

Aus Norddeutschland:

  • Flüge Hamburg - Santo Domingo
  • Bremen- Santo Domingo
  • Hannover - Santo Domingo

Aus Süddeutschland:

  • München - Santo Domingo
  • Stuttgart - Santo Domingo
  • Nürnberg - Santo Domingo

Aus Ostdeutschland:

  • Berlin - Santo Domingo

Aus Westdeutschland:

  • Frankfurt - Santo Domingo
  • Düsseldorf - Santo Domingo


Air-France Flüge nach Santo Domingo via Paris werden dreimal wöchentlich angeboten. Die Gesamtflugzeit beträgt, abhängig vom Startflughafen in Deutschland, zwischen vierzehn und fünfzehn Stunden. Bilige Flugtickets für Santo Domingo sind ganzjährig erhältlich. Daneben bietet Air France regelmäßig Sonderangebote und Low-Cost-Flugtickets für Santo Domingo .

Da Santo Domingo in der tropischen Klimazone liegt und mit einer längeren Regenzeit von Mai bis Oktober zu rechnen ist, ist die beste Reisezeit für Santo Domingo von November bis April. Die Temperaturen liegen im Durchschnitt ganzjährig bei 30°C und auch nachts fallen sie kaum unter 20°C.

Der Flughafen Las Américas ist nur wenige Kilometer von Santo Domingo entfernt. Im Flughafengebäude befinden sich mehrere Restaurants und Cafés sowie mehrere Banken, bei denen Geld getauscht werden kann.

Nützliche Informationen rund um Ihre Reise nach Santo Domingo

Air France bietet Ihnen die Möglichkeit bereits beim Kauf des Flugtickets Hotel und Mietwagen für Ihre Reise nach Santo Domingo zu buchen: Mit einem Klick kann man online Flug und Hotel oder einen Mietwagen buchen .

Einreise: Reisende aus Deutschland müssen bei der Einreise einen Touristenpass erwerben, der 60 Tage gültig ist. Ein Visum wird für deutsche Staatsbürger nicht benötigt.

Geld: Die offizielle Währung ist der Dominikanische Peso. Umgetauscht werden üblicherweise US-Dollar, doch ist auch zunehmend der Umtausch von Euro möglich. An vielen Bankautomaten kann mittlerweile mit Maestro-Karte Geld abgehoben werden. In Hotels und Restaurants ist es üblicherweise auch möglich, mit Kreditkarte zu bezahlen.